Vorweihnachtliche Winterwanderung der Mittwochsgruppe Let`s Go

Monikas Gruppe beim Sonnenbad
Am Albvereinshaus trafen sich 25 Wanderer bei herrlichstem Winterwetter.
Nach einer kurzen Begrüßung, und der Vorstellung der Wanderstrecken starteten die Touren.
Mit Monika gingen 18 Wanderer auf die längere Tour, immer der Sonne entgegen.
Vorbei an den Keltengräbern, über die Waldheide und den Hintersberg führte der Weg zum Zigeunerstock.
Der Zigeunerstock ist eine 1840 in der Heilbronner Flurnamenkartei erwähnte Weggabelung zwischen der Gemarkung Heilbronn, Untergruppenbach und dem Bundesforst.
Der Stein steht heute im Museum in Heilbronn. Über den Gruppenbach ging es dann am Grenzverlauf zwischen Gruppenbach und Heilbronn auf die Höhe zum Domrain. Unterwegs waren noch gut erhaltene Grenzsteine zu sehen. Ein kurzer Abstecher für unsere Gäste aus Ludwigsburg führte dann zum Jagdhundefriedhof.
Vorbei an der Dürr- Hütte, ging die Strecke über den Böckinger Backen, an den Träumerliegen mit der schönen Aussicht auf Heilbronn, zum Jägerhaus.

Siegfried führte seine Kurz-Tour Wanderer Off-Road zum röm. Bad in Weinsberg, und über den Spareiß zurück ins Jägerhaus. Zeitgleich trafen Alle zu einem gemütlichen Abschluss ein.
Nach Speis und Trank gab es noch selbstgebackenes Weihnachtsgebäck zum Ausklang, und zur Einstimmung auf die Festtage.
Nächste Wanderung am 27.12.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.