Die Schwalben vom Hölzerner See

Bei meine Suche nach den „Drachenfliegen“ bin ich auf die Schwalben gestoßen. Bei der großen Hitze letzte Woche haben sie wohl auch Abkühlung gebraucht.

Immer wieder haben sie die Wasseroberfläche touchiert und sind sogar eingetaucht. Getrunken haben sie sicher auch und in ihrem Gefieder werden sie vermutlich Wasser ins Schwalbennest bringen, damit die Jungen nicht verdursten. Ich bin da kein Fachmann. 

Fotografisch war es allerdings ein noch größerer Herausforderung als die Libellen. Pfeilschnell und nicht berechenbar kamen sie angeschoßen. Von gut 200 Aufnahmen waren 180 für den Papierkorb. Damit ist auch die Frage von Tanja an anderer Stelle beantwortet. :-)
4 9
2 8
8
8
5
1 7
1 6
4 8
23
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
1.305
Gerhard Hölzel aus Neckarsulm | 22.06.2021 | 13:11  
1.509
Ulrich Seidel aus Lauffen | 22.06.2021 | 13:28  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 22.06.2021 | 14:07  
509
Anneliese Schmidt aus Neckarsulm | 22.06.2021 | 15:13  
15.033
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 22.06.2021 | 23:14  
688
Dieter Bauer aus Weinsberg | 23.06.2021 | 00:09  
9.083
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 24.06.2021 | 08:56  
2.326
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 24.06.2021 | 09:11  
5.317
Michael Harmsen aus Weinsberg | 24.06.2021 | 10:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.