Foto-Shooting: Eine haarige Angelegenheit

Mir ist dieser Käfer als Junikäfer bekannt. Auf der Suche nach seinem eigentlichen Namen stieß ich auf den Gerippten Brachkäfer und den Chaetopteroplia segetum ohne Trivialnamen.
Was nun? Vielleicht wisst ihr mehr darüber.

Der Käfer ist mir leider nur als Totfund in die Hände, bzw. vor die Linse geraten. Hat den Vorteil, dass er extrem still hält und ich ganz nahe ran gehen konnte.
7
1 4
7
1 7
6
8
17
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.702
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 02.08.2021 | 00:14  
1.871
Tanja Blind aus Brackenheim | 02.08.2021 | 07:03  
7.516
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 02.08.2021 | 09:02  
10.166
Anneliese Herold aus Oedheim | 02.08.2021 | 10:07  
862
Dieter Bauer aus Weinsberg | 02.08.2021 | 22:40  
862
Dieter Bauer aus Weinsberg | 02.08.2021 | 22:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.