Noch keinen Lagerkoller

Blütentraum
Das herrliche Wetter der letzten Tage hat keinen Lagerkoller aufkommen lassen. Treffen mit Freunden und Familie verbietet sich zur Zeit von selbst.

Also was kann es besseres geben, als bei so einem Wetter hinaus in die Natur? Es muss ja nicht die Waldheide oder das Köpfertal sein. Es gibt wunderschöne Wanderungen nur wenige Autominuten von Weinsberg entfernt, wo man stundenlang fast Mutterseelen allein unterwegs sein kann. Selbst auf der Burg Beilstein war tote Hose.

So haben wir durch Laufen und Sonne tanken unser Immunsystem gestärkt und als Nebeneffekt ein paar hübsche Fotos gemacht. Der Virus war da ganz weit weg. Ist manchmal auch gut wenn man den Kopf frei bekommt. Wieder zu Hause holt die Realität einen ganz schnell wieder ein. 
1 3
3
3
7
2 6
3 3
3
5
2
9
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
4.536
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 20.03.2020 | 17:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.