Unterwegs auf Traumpfaden. Der WT9.

Morgenstimmung auf dem Traumpfad WT9
Eine der schönsten Rundwanderungen in der Region ist der vom Heilbronner Land als WT9 ausgeschilderte Panoramaweg-Eberstadt. Er beginnt in Eberstadt, führt über Lennach hinauf zum Eberfirst und weiter zum Pfadbirkle. Nach Überquerung der L 2007 geht es oberhalb der Deponie weiter Richtung Heuberghütte bei Hölzern. Dort verlässt der WT9 den Randweg und durch lichten Mischwald geht es weiter zur Zwillingseiche und dem Steinernen Tisch. Vorbei am Waldspielplatz mit Grillhütte, bis sich der Wald wieder öffnet und man am Wildenberg die herrliche Fernsicht auf die Löwensteiner Berge und das Weinsberger Tal genießen kann. Über das Grantschener Wengerthäusle (im Sommer Sonntags bewirtschaftet) geht es hinunter Richtung Eberstadt. Nach der Unterführung der A81 geht es rechts entlang des Weissenhofbachs wieder zurück zum Parkplatz an der Eberfirsthalle in Eberstadt.

Egal zu welcher Jahreszeit diese gut 22 Kilometer lange Wanderung ist immer ein Genuss. Im Frühling, wenn es an den Randwegen schon früh blüht, sich sogar im Februar viel zu früh schon Schmetterlinge zeigen und das leuchtende Gelb des Ginsters zusammen mit dem würzigen Duft von Kiefern mediterranes Flair verbreitet, oder im Sommer, wenn sich das Auge an den vielen Variationen von Grün im Tal nicht sattsehen kann und natürlich im Herbst, wenn die Weinberge und das Laub der Wälder in allen erdenklichen Farben glühen. Ja, selbst der Winter hat seinen Reiz. Eine Wanderung auf dem verschneiten WT9 ist ein herrliches Erlebnis. Aber auch die verschiedenen Tageszeiten bieten großes Kino: der Sonnenuntergang vom Wildenberg oder der Morgennebel im Tal. Und wer Glück hat, begegnet den Ziegen von Förster Matter, die hier aktive Landschaftspflege betreiben.

Seit 2020 sind wir Wanderpaten des WT9, unseren geliebten SB1 haben wir abgegeben. Wer den WT9 laufen möchte und vielleicht noch ein paar Tipps braucht, z. B. über Teilstrecken/Abkürzungen oder über einige Varianten, denn nicht immer verläuft der ausgeschilderte Weg auf den schönsten Wegen, kann sich gerne an mich wenden. Wer ihn dann gelaufen ist und an der Ausschilderung etwas bemerkt z. B. ein Schild fehlt oder zeigt in die falsche Richtung oder Ähnliches kann es gerne an mich melden. Leider ist es selbst bei bester Kontrolle nicht möglich, jederzeit alle Schwachstellen zu beheben. Es kommen schnell immer wieder neue dazu. Wo gestern noch alles in Ordnung war, fehlt heute ein Wegweiser, weil irgendwelche „Spaßvögel“ unterwegs waren.

Aktuell sind Conni und ich den Weg letzte Woche gelaufen. Leider sind im Bereich Waldfriedhof, Pfadbirkle und an der Zwillingseiche einige fehlende Schilder, die obwohl schon vor längerem von mir beanstandet, nicht ersetzt werden. Deshalb ist es sinnvoll sich die Strecke bei Outdooractive oder Komoot runterzuladen oder wenigsten eine Wanderkarte dabei zu haben.

Also schnürt die Wanderstiefel und auf zum WT9 es gibt viel zu entdecken.
7 14
3
1 3
9
1 6
4 13
1 8
1 7
2 12
7 12
2 6
4
2 6
2 13
1 6
7 5
1 2
3
2 10
5
4
8
3 4
3
3 8
5
9
2 7
6
1 5
1 4
2 9
5
2
1 4
4
1 7
5
4 4
3
6
3 5
8
1
2 13
25
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
2.171
Monika Breusch aus Ellhofen | 30.06.2021 | 17:24  
5.221
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 30.06.2021 | 17:26  
9.141
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.06.2021 | 17:31  
7.578
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.06.2021 | 18:02  
6.588
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 30.06.2021 | 18:15  
2.368
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 30.06.2021 | 18:41  
1.379
Tanja Blind aus Brackenheim | 30.06.2021 | 19:12  
2.368
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 30.06.2021 | 19:14  
1.379
Tanja Blind aus Brackenheim | 30.06.2021 | 19:18  
5.317
Michael Harmsen aus Weinsberg | 30.06.2021 | 19:24  
5.317
Michael Harmsen aus Weinsberg | 30.06.2021 | 19:28  
2.368
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 30.06.2021 | 20:01  
2.642
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 01.07.2021 | 09:34  
5.317
Michael Harmsen aus Weinsberg | 01.07.2021 | 09:48  
5.317
Michael Harmsen aus Weinsberg | 01.07.2021 | 13:49  
2.368
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 01.07.2021 | 14:09  
1.307
Gerhard Hölzel aus Neckarsulm | 01.07.2021 | 14:43  
5.317
Michael Harmsen aus Weinsberg | 01.07.2021 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.