Unvorstellbar

Regenwaldapotheke
Weinsberg: Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. |

Die Bilder Amazoniens stehen mir jetzt noch vor Augen: Unendliche Weite, gigantische Flüsse und Bäume, unvorstellbare Artenvielfalt, heilkräftige Pflanzen - atemberaubender Reichtum. Demgegenüber verödete und verseuchte Wüste wo vor sechs Jahren noch Urwald stand

– „Folgen u.a. des Sojaanbaus für Massentierhaltung in Deutschland und der Palmölgewinnung für Kosmetik“, so Dr. Putz vom Regenwaldinstitut Freiburg beim Vortrag in Kooperation von VHS und Weltladen Weinsberg.
Das Ökosystem Amazoniens ist perfekt aufeinander abgestimmt – kein Blatt verfällt ohne sofort Nahrung für andere Lebewesen zu werden. Über 150 bestimmbare Insektenarten leben auf einem Baum: „Gut möglich, dass eine Art nur auf diesem einen Baum existiert“, so Putz. Es wurde sogar eine Affenart entdeckt, die nur auf 2 km² vorkommt – Eine Fläche, die heute minütlich gerodet wird – oft illegal, für maximalen Gewinn, mit dem Segen der Regierung.
Dass Geschäftsinteresse nicht über Vernunft siegen muss, zeigt der Ansatz des Regenwaldinstituts Freiburg (www.regenwald-institut.de/): Der Regenwald wird mit Indigenas nachhaltig genutzt – So erfüllt der Regenwald auch künftig seine unersetzliche Aufgabe für das Weltklima und bleibt als Lebensraum erhalten.
Eine Auswahl aus der „Regenwaldapotheke“ erhalten Sie u.a. im Weltladen.

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.