Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
206

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.

Ihre Heimat ist: Weinsberg
206 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 40 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Die Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.  ist Träger des Weltladens Weinsberg mit Cafébetrieb.  Als Fachgeschäfte des Fairen Handels stehen Weltläden europaweit für folgende Prinzipien:
• partnerschaftliche und verlässliche Handelsbeziehungen
• soziale Gerechtigkeit und einen schonenden Umgang mit den
natürlichen Lebensgrundlagen. Informationen über die Lebensbedingungen unserer Produzenten sehen wir neben dem Verkauf und Cafébetrieb als unsere  Aufgabe an. So sind Infostände, Faires Frühstück, Besuch von Schulklassen, Vorträge u.a.  weitere Aktivitäten unseres Vereins. Sie erreichen uns  Mo - Sa      9.00 - 12.30 Uhr  
Mo - Fr     14.00 - 18.00 Uhr

Kontakt: Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V., Seufferheldstr. 23, 74189 Weinsberg, Telefon: 07134-23011, Telefax: 07134-23011, E-Mail: wl-weinsberg@gmx.de, Webseite: http://www.facebook.com/Weltladen-Weinsberg

Ansprechpartner: Paula Friedrich
1 Bild

7 Wochen mit ...

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 13.02.2021 | 22 mal gelesen

Zu einer Reise nach innen, zu Gebet und Meditation - auf einen aktiven Pfad zu einer nachhaltigen und gleichberechtigten Zukunft, auf eine informative Reise um die Welt und auf das Abenteuer aktiver gelebter Nächstenliebe – dazu lädt der Misereor-Fastenkalender 2021 ein. Erhältich bei uns im Weltladen Weinsberg.

1 Bild

Eine Welt Bildung als digitales Spiel

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 24.01.2021 | 20 mal gelesen

Nicht nur während Corona-Kontaktverboten: Kreuzworträtsel, Memory oder eine Ralley in den eigenen vier Wänden können lehrreicher Zeitvertrieb sein, wenn z.B. in interaktiver Form Welthandel, Konsumalternativen und Fairer Handel auf dem Programm stehen. Lernen für eine gerechtere Welt in kleinen Häppchen bieten die online angebotenen Lernsnacks von „hamburg mal fair“. Jugendliche ab der siebten Klasse werden in 15 – 30...

1 Bild

Weltladen Weinsberg spendet mehr als 1000 EUR für die aktion #fairwertsteuer

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 10.01.2021 | 37 mal gelesen

Das Team vom Weltladen Weinsberg hat entschieden, die Einsparungen der Mehrwertsteuersenkung an den Nothilfefonds des Weltladen-Dachverbandes weiterzuleiten. Damit werden Produzenten des Fairen Handels unterstützt, die von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen sind (www.weltladen.de). Die Halbjahres-Geschäftsbilanz und weitere Einzelspenden der Mitarbeiterinnen und KundInnen ergab, dass die Aktion mit 1100 EUR...

2 Bilder

Bananen im Weltladen zu teuer?

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 06.12.2020 | 80 mal gelesen

Neulich im Supermarkt: 1 kg Bananen für 66 Eurocent. Im Weltladen kosten sie gleichzeitig mehr als das Vierfache. Wie kommt das? Wir offenbaren gern einige wesentliche Faktoren unserer Preisgestaltung, bezogen auf 1 Kiste (18,4 kg) Bananen. Unser Lieferant heißt „BanaFair“ (www.banafair.de), der deutsche Pionier des fairen Bananenimports; an seine Preisempfehlung halten wir uns. Die Nonprofitorganisation ist seit 20...

2 Bilder

Schenken mit Sinn und Verstand

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 28.11.2020 | 35 mal gelesen

Haben Sie sich mal Gedanken darüber gemacht, woher Ihr Weihnachtsgeschenk kommt und unter welchen Bedingungen es gefertigt wurde? Vermutlich wissen Sie, dass die meisten „erzgebirgischen“ Dekoartikel nicht in Familienwerkstätten in Annaberg oder Seiffen, sondern in chinesischen Fabriken hergestellt wurden. Prinzipiell spricht in einer globalisierten Welt ja nichts dagegen, dass im Globalen Süden Beschäftigte ihren...

1 Bild

Unvorstellbar

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 22.11.2020 | 263 mal gelesen

Weinsberg: Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Die Bilder Amazoniens stehen mir jetzt noch vor Augen: Unendliche Weite, gigantische Flüsse und Bäume, unvorstellbare Artenvielfalt, heilkräftige Pflanzen - atemberaubender Reichtum. Demgegenüber verödete und verseuchte Wüste wo vor sechs Jahren noch Urwald stand – „Folgen u.a. des Sojaanbaus für Massentierhaltung in Deutschland und der Palmölgewinnung für Kosmetik“, so Dr. Putz vom Regenwaldinstitut Freiburg beim Vortrag in...

1 Bild

Corona besiegen wir nur gemeinsam!

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 08.11.2020 | 155 mal gelesen

Der Weltladen Weinsberg beteiligt sich an der aktion #fairwertsteuer und spendet den Gewinn aus der Mehrwertsteuer-Absenkung im 2. Halbjahr 2020, anstatt die Preise im Laden um ein paar Cent zu senken. Der konventionelle Handel hat in den letzten Monaten oft Aufträge im Globalen Süden storniert, z.B. weil dort strikte Lockdowns verhängt oder die Transportkosten für die Waren deutlich gestiegen sind. Die Produzenten sitzen...

1 Bild

9. Mai Weltladentag

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 09.05.2020 | 20 mal gelesen

Weinsberg: Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur ein gesetzlicher Rahmen Deutsche Unternehmen profitieren von den wirtschaftlichen Vorteilen eines globalen Marktes. Dabei lassen sie den Schutz von Mensch und Umwelt häufig außer Acht. Denn: Sie müssen keine Konsequenzen fürchten für Schäden, die in ihrem globalen Geschäft entstehen. Die Initiative Lieferkettengesetz will, dass Verstöße deutscher Unternehmen gegen Menschenrechte und...

1 Bild

Weltladen-Dachverband startet aktion #fairsorgung

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 29.03.2020 | 31 mal gelesen

Aktion soll den Warenfluss fair gehandelter Produkte gewährleisten und Existenzen sichern Aufgrund der Corona-Krise haben viele Weltladen in der Region geschlossen. Auch wenn viele ehrenamtlich arbeiten, und Personalkosten keine so große Rolle spielen (Ausnahme Heilbronner Weltladen und Weltläden mit geringfügig Beschäftigten) sind doch viele Fixkosten wie Miete, Versicherungen und laufende Kosten nicht unerheblich. ...

1 Bild

Fairer Handel braucht Unterstützung

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 22.03.2020 | 46 mal gelesen

Weinsberg: Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | aufgrund der aktuellen Situation haben wir verkürzte Öffnungszeiten Mi und Do von 9.00 -12.00 Uhr. Kann sein, dass wir aber auch ganz schließen müssen. Den aktuellen Stand erfahren Sie auf unserer Facebook-Seite oder an Aushängen in unseren Schaufenstern (Laden und Traubenplatzunterführung). Gerne können Sie auch eine email an uns schreiben: wl-weinsberg@gmx.de oder melden Tel. 07134/23011. Wir arbeiten zwar ehrenamtlich,...

1 Bild

Warum wir jetzt ein Liefergesetz brauchen

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 11.03.2020 | 310 mal gelesen

Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen Immer wieder verletzen deutsche Unternehmen weltweit Menschenrechte und sind verantwortlich für Umweltzerstörungen. Sie erinnern sich? Ein Damm mit giftigen Klärschlämmen bricht in Brasilien auseinander. Die Folge: Fast 300 Todesopfer und gravierende Umweltschäden. Verantwortlich für diese Katastrophe ist unter anderem der TÜV Süd, der den Staudamm kurz zuvor...

Kompetent gegen rechte Parolen

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 20.10.2019 | 24 mal gelesen

Weinsberg: Backhaus | Workshop „Kompetent gegen rechte Parolen“ Was tun gegen abwertende Parolen im Alltag? Das Training informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Es vermittelt Strategien für zivil couragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum diese einzuüben. 16. November 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr im...

Faires Geld verändert die Welt

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 20.10.2019 | 12 mal gelesen

Weinsberg: VHS Haus | Faires Geld verändert die Welt Am Montag 4. November um 19.00 Uhr findet im Vhs-Haus, Zehntgasse 10, Weinsberg ein Vortrag zu diesem Thema statt. Jeder kann etwas tun. Auch mit der Geldanlage. Denn wer sein Geld bei Oikocredit investiert, leistet „Hilfe zur Selbsthilfe“ und fördert weltweit soziale und gerechte Entwicklungschancen. Wie Oikocredit soziale Unternehmen in über 60 Entwicklungsländern mit Krediten und Beratung...

1 Bild

Faire Woche 13. - 30. September

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 16.09.2019 | 14 mal gelesen

Weinsberg: Backhaus | „Faire Woche – Faires Frühstück“ Verwöhnen möchten wir Sie am Samstag, den 21. September ab 8.30 Uhr mit einem Fairen Frühstück in und ums Backhaus in Weinsberg. Genießen Sie zusammen die köstlichen Produkte, die der Faire Handel bietet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  Vom 13. bis zum 27. September findet die Faire Woche statt. Unter dem Motto „Gleiche Chancen durch Fairen Handel“ macht sie dieses Jahr besonders...

„Make chocolate Fair“

Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V.
Eine-Welt-Initiative Weinsberg e.V. | Weinsberg | am 21.04.2019 | 12 mal gelesen

Weinsberg: Rathaus | Die Roll-Up-Ausstellung „Make Chocolate Fair!“ informiert zum einen darüber, wie aus Kakaobohnen Schokolade wird – und deckt auf, unter welchen ausbeuterischen Bedingungen Kakao angebaut wird. Außerdem stellt sie die europäische Kampagne „Make Chocolate Fair“ vor und zeigt auf, wie man aktiv werden und sich für faire Schokolade engagieren kann.