31

Ursula Hamann

Ihre Heimat ist: Weinsberg
31 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.09.2016
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
Ruheständlerin, Oma, bei den Landfrauen engagiert. Liebe Musik von Udo Jürgens, Reinhard Mey und PUR. Besuche gerne Konzerte verschiedener Musikrichtungen. Liebe meine Heimatstadt Weinsberg und verfolge alles was hier passiert.
8 Bilder

Weinlese – ein Vergnügen für vier Generationen

Ursula Hamann
Ursula Hamann | Weinsberg | am 04.10.2017 | 152 mal gelesen

Während im Herbst nunmehr verstärkt die Vollernter lautstark durch die Weinberge rattern, ziehen auch noch Weingärtner mit Eimer und Schere los. Mit dabei sind Alle, von der Uroma bis zum Urenkel. Die drei ältesten Leserinnen Lotte Weinstock, Lydia Brahner und Magda Steinle sind zusammen 264 Jahre alt und lassen es sich nicht nehmen mit dabei zu sein. Schon während der Arbeit, und erst recht beim gemeinsamen Vesper im...

Burgruine Weibertreu

Ursula Hamann
Ursula Hamann | Weinsberg | am 09.08.2017 | 24 mal gelesen

Ergänzend zu meinem Beitrag über das Schmökerkaffele auf der Burg Weibertreu möchte ich den Lesern nun mitteilen, dass der Weg zur Burg wieder beginnend hinter der Johanneskirche passierbar ist. Viel Spaß beim Besuch der Weibertreu und des Schmökerkaffeeles

5 Bilder

Mittelalter trifft Moderne in Schwäbisch Hall

Ursula Hamann
Ursula Hamann | Weinsberg | am 26.07.2017 | 178 mal gelesen

Auch 50 Jahre nach der Schulzeit kann eine Klassenfahrt Spaß machen dachte sich mein Jahrgang 1950/51. So machten sich 20 ehemalige Schüler auf den Weg nach Schwäbisch Hall. Eine historische Stadtführung, ein gutes  Mittagessen und ein Besuch in der Kunsthalle Würth standen auf dem Programm. Die mittelalterliche Stadt am Kocher hat faszinierende Sehenswürdigkeiten. Allein der Blick von der Treppe Sankt Michael über die Stadt...

6 Bilder

Burgruine Weibertreu 1

Ursula Hamann
Ursula Hamann | Weinsberg | am 18.06.2017 | 346 mal gelesen

Schön wäre jetzt ein guter Kaffee dachte ich während dem Aufstieg zur Weibertreu. Der Weg ist im Moment etwas beschwerlich, weil durch die Bauarbeiten der Zugang nur über den etwas nördlicher gelegenen, originalen Treu-Weiber-Weg möglich ist. Eine „Belohnung“ ist jetzt angebracht, so mein Wunschgedanke. Aber sowas gab es auf der Burg schon längere Zeit nicht mehr. Oben angekommen war ich dann sehr erstaunt. Schirme,...