Sommerrunde Mixed 40

Mittlerweile befindet sich die im Jahr 2014 vom WTB neu eingeführte Mixed-Runde bereits im fünften Jahr. Dabei werden 3 Herreneinzel, drei Dameneinzel und anschließend drei Mixedpaarungen gespielt. Wie bei allen anderen Verbandsspielen kann man auch hier LK-Punkte sammeln. Ebenfalls seit 2014 ist auch unsere Mannschaft mit von der Partie. Für diesen Sommer standen dem TCW sage und schreibe 9 Ehepaare zur Verfügung. Von diesen kamen allerdings nur sechs zum Einsatz, da die anderen verletzungs- bzw. terminbedingt nicht teilnehmen konnten. Mitgespielt haben diesen Sommer: Julia und Jens Model, Claudia und Herbert Hafner, Christina und Jörg Bayer, Steffi und Andi Nowakowsky, Silvia und Helmut Schneider sowie Sylvia und Michael Groh.
Wir dürften wohl einer der wenigen Vereine sein, in denen tatsächliche so viele Paare gemeinsam an den Start und zum Mixed auf den Platz gehen. Einziger Wermutstropfen – unsere Mixedaufstellungen sind für den Gegner natürlich nicht wirklich überraschend. Aber damit können wir gut, da für uns hier die gemeinsamen Zeit beim Tennis im Vordergrund steht.
Das erste Spiel fand am 05.08.18 in Güglingen statt und ging knapp mit 4:5 verloren. Dabei hatten Julia und Jens Model mit jeweils ihrem Einzelsieg und einem Sieg im Mixed einen gelungenen Einstand. Den 4. Punkt steuerte Steffi Nowakowsky bei. Beim Stand von 4:4 mussten sich Steffi N. und Herbert Hafner im entscheidende Mixed leider im Matchtiebreak knapp geschlagen geben.
Im Heimspiel am 12.08.18 gegen Untergruppenbach konnten Christina Bayer, Steffi und Andi Nowakowsky ihre Einzel gewinnen. So stand es wieder wie schon die Woche zuvor 3:3 vor den Mixedspielen. Es gab viele tolle Ballwechsel und spanenden Spielen zu sehen. Trotz toller Unterstützung einiger interessierter Vereinsmitglieder, schafften es nur das Ehepaar Nowakowsky ihr Mixed zu gewinnen. So dass auch dieser Spieltag knapp mit 4:5 abgegeben werden musste.
Das letzte Spiel dieser Verbandsrunde fand am 19.08.18 in Flein statt. Leider mussten wir uns dort deutlicher mit 2:7 geschlagen geben. Die Siegpunkte erspielte Andi Nowakowsky im Einzel und gemeinsam mit seiner Frau Steffi im Mixed. Zum Abschluss der Mixedrunde hatten wir wieder einmal schöne gemeinsame Stunden und genossen das tolle Wetter und die knusprig gebratenen Hähnchen auf der Fleiner Anlage.
Auch wenn wir aus sportlicher Sicht nicht die Tabelle anführen, so sind wir was die Gemeinschaft angeht unschlagbar. Schon alleine aus diesem Grund sind wir bestimmt auch im kommenden Jahr wieder mit dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.