Ellhofen: Ellhofen

13 Bilder

Himmlische Musik in der Stiftskirche der Comburg 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | vor 9 Stunden, 19 Minuten | 118 mal gelesen

Begrüßt von einem pausbäckigen Engel mit Fanfare freuten wir auf das Konzert der Capella de la Torro. Das Ensemble spielt normalerweise auf historischen Nachbauten von Instrumenten aus der Zeit der Renaissance. Und so habe ich die Capella auch schon in der Comburg gehört. Umso gespannter war ich auf die Formation mit E-Gitarre. Künstler des Konzerts Unglaublich wie gut die Schalmei ( Vorgänger der Oboe ) mit der...

1 Bild

Montags ist wieder Wandertag 3

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | vor 1 Tag | 53 mal gelesen

Schnappschuss

13 Bilder

Montags ist wieder Wandertag mit Freunden 9

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | vor 3 Tagen | 145 mal gelesen

Ab der Rösersmühle verlief die Tour dem Lauf der Rot bis zur Hankertsmühle nach. An diesem Platz stand ein Kleinkastell der Römer am obergermanischen Limes. Die Grenzlinie des Limes verlief östlich des Kastells im Rottal. Ab dem 14. Jh. stand hier eine Mühle, die vom letzten Besitzer 1912 nach dem Unfalltod seiner Ehefrau aufgegeben wurde. Verwunschen steht noch ein Torbogen unweit des heute angelegten...

5 Bilder

Jüdisches Leben in Öhringen 1

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 30.07.2021 | 86 mal gelesen

Jüdische Bürger gab es in Öhringen bereits im hohen Mittelalter. Wie auch in Neckarsulm wurden Ende des 13. Jh. bei den Rintfleischpogromen viele Juden ermordet. Das gleiche Schicksal ereilte jüdische Bürger von Öhringen bei den Pestpogromen 1348/49. Eine neue jüdische Gemeinde bildete sich im 19. Jh. im Rahmen der rechtlichen Gleichstellung. Als Jüdische Emanzipation ab 1817 wird der Weg der Juden vom Rande der...

10 Bilder

Es ist Taglilienzeit 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 07.07.2021 | 148 mal gelesen

Überbordend blühen zur Zeit die Taglilien im Garten. Von Mitteleuropa bis Ostasien sind Taglilien zu finden. Taglilien sind dankbare Blütenstauden, und waren 2018 die Staude des Jahres. Jede dieser schönen Blüten blüht nur einen Tag. Wir erfreuen uns aber wochenlang, weil die Hoste unterschiedliche Blütenstart haben. Die jungen Knospen kann man essen, ist allerdings zu schade.  

7 Bilder

Jüdisches Leben in Berlichingen und Schöntal ( Teil 3 ) 8

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 07.07.2021 | 134 mal gelesen

Bereits im 8. Jahrhundert wurde Berlichingen im Lorscher Codex genannt. Der Ort gehörte den Edelherren von Krautheim-Boxberg, und wurde von deren Ministerialen, den Herren von Berlichingen, verwaltet. Die Herren von Berlichingen besaßen im Ort eine kleine Turmburg als Stammsitz. Durch Schenkungen und Verkäufe der Berlichinger gelangte das Kloster Schöntal im hohen Mittelalter in den Besitz der Hälfte des Ortes...

3 Bilder

Hausbesetzer im Tierreich 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 04.07.2021 | 145 mal gelesen

Heute unterwegs am Bleichsee konnte ich beobachten wie ein Hirschkäfer wohl das Erdnest von Hornissen besetzt hat. Die beiden Hornissen versuchten immer wieder den Hirschkäfer zu vertreiben, oder unter ihm in ihre Behausung zu gelangen. Das  war allerdings ein ungleicher Kampf. Gelegentlich zuckte der Hirschkäfer nur, ließ sich aber von den aufgeregten Hornissen nicht beeindrucken. Ich traute mich aber nicht wirklich nah an...

4 Bilder

Spuren jüdischen Lebens in unserer Heimat Neckarsulm (Teil 2) 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 03.07.2021 | 371 mal gelesen

Schon im 13. Jahrhundert lebten in Neckarsulm jüdische Bürger, die in den Rintfleischpogromen im Jahre 1298, und während der Pestzeit Mitte des 14.Jh. verfolgt wurden. Als Rintfleisch Pogrom wird die Verfolgung ausgehend vom kleinen Ort Röttingen bezeichnet. Angeblich sollte es hier 1298 zu einer Hostienschändung gekommen sein. Eine Gruppe Judenschläger unter Anführung des Nobilis Rintfleisch ( Rintfleisch war ein verarmter...

3 Bilder

Heimatgefühl, oder Heimweh ? 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 30.06.2021 | 147 mal gelesen

Manchmal überkommt es mich, nicht oft aber immer wieder, das Heimatgefühl. So auch heute Morgen auf dem Wein und Rosen Weg unterhalb der Weibertreu. Im Winter habe ich das Schild schon gesehen, und dachte mir die will ich blühend sehen. Der Himmel wolkenverhangen und regnerisch startete ich mit einer Wanderfreundin. So typisches Eifelwetter Schon seit 1986 wohne ich im Landkreis Heilbronn, und freue mich immer noch...

12 Bilder

Spuren jüdischen Lebens in unserer Heimat Lehrensteinsfeld und Affaltrach ( Teil 1 ) 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 28.06.2021 | 158 mal gelesen

Bei meinen Wanderungen begegne ich oft den Spuren jüdischen Lebens in unserer Region. Erstmals erwähnt wurde Lehren von Papst Alexander 1257, durch die Ausstellung einer Schutzurkunde die sich auf das Cistercienser Nonnenkloster Lichtenstern für Landgüter bezog. Der Ortsteil Steinsfeld wurde erstmals 1384 urkundlich erwähnt. Bis zur Zusammenführung im 15. Jh. prägten wechselnde Besitzverhältnisse das Dorfgeschehen. Eine...

9 Bilder

Im Frühtau zu Berge 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 17.06.2021 | 147 mal gelesen

Früh war es schon, von Frühtau allerdings nichts zu merken, als ich mich mit meinen Wanderfreunden aufmachte, den Tag mit einer Wanderung zu beginnen. Pünktlich um 7 Uhr startete die Tour mit der Anfahrt nach Vorhof in Ellhofen. Michael Harmsen  führte die Wanderfreunde auf eine entspannte Waldtour.  Vorhof ist ein Ortsteil von Untergruppenbach, und liegt idyllisch im Schwäbisch-Fränkischen Naturpark, zwischen Wald, Wein...

1 Bild

Kampfspuren im Wald 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 16.06.2021 | 91 mal gelesen

Ein mächtig großer Hirschkäfermann lief mir heute im Stadtwald über den Weg. Sei Geweih war ziemlich lädiert. Er hat wohl beim Kampf mit einem Kontrahenten eine Geweihstange eingebüßt. Hirschkäfer werden in der Paarungszeit zu Kämpfern. Der Hirschkäfer (Lucanus cervus ) gehört zu den bundesweit gefährdeten Käfern. Die Lieblingswohnstätte der Hirschkäfer sind alte Eichen. Mitte Juni bis Ende Juli schwirren die Käfermänner...

Wir starten wieder am Mittwoch, 23.06.2021

Monika Breusch
Monika Breusch | Weinsberg | am 12.06.2021 | 135 mal gelesen

Weinsberg: Wanderheim | Wir starten unsere Mittwochswanderungen, unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften,  Anmeldung wegen Dokumentation erforderlich unter : Whatsapp 015175007692, oder telefonisch gleiche Nummer ( Monika Breusch ) Angabe :Vorname- Nachnahme-Telefonnummer. Bei Bedarf trennen wir die Gruppen, und gehen mit zwei Wanderführern. Treffpunkt: Wanderheim in der Kirschenallee Weinsberg, neue Uhrzeit in den Monaten Juni bis...

1 Bild

Mohn im Rheinbau 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 05.06.2021 | 95 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Warum in die Ferne Reisen, wenn das Schöne liegt so nah 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 29.05.2021 | 75 mal gelesen

Schnappschuss

34 Bilder

Religiöse Kunst am Wegesrand 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 29.05.2021 | 155 mal gelesen

Bildstöcke und Wegkreuze säumten so manchen Weg bei meinen Wanderungen. Was mir eine Freude bereitete, war für viele Menschen in den vergangenen Jahrhunderten oftmals Gedenken an erlittenes Unglück oder Dank. Überwiegend in katholischen Gemeinden sind diese Zeichen religiöser Volkskunst zu finden. Auf meinen Touren war ich oft in Wimmental. Die AVE Maria Kapelle am Rande der Weinberge ist ein Ort der Stille ( wenn nur...

1 Bild

Pfingstgrüße 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 22.05.2021 | 75 mal gelesen

Schnappschuss

20 Bilder

Windige Tour um die Stauferburg 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 17.05.2021 | 138 mal gelesen

Impressionen unserer Sonntagstour. Bis auf einen heftigen Schauer am Start, hielt sich das Wetter prächtig.

1 Bild

Gemeinsam Natur erleben ?????????? 3

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 14.05.2021 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Luther und der Schwan in der Ägidiuskirche in Langenbrettach 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 13.05.2021 | 88 mal gelesen

Noch nie hatte ich vormals eine Darstellung Martin Luthers mit Schwan gesehen. Das hat mich dann aber neugierig gemacht, und dem Hl. Google sei Dank konnte ich die Erklärung hierzu finden. Der Ausspruch von Jans Hus „ Heute bratet ihr eine Gans, aber nach über 100 Jahren werdet ihr einen Schwan singen hören. soll auf den nachfolgenden Reformator Martin Luther, geboren 1483 in Eisleben hindeuten. Jan Hus wurde 1415 während...

1 Bild

Herziger Grenzstein 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 11.05.2021 | 93 mal gelesen

Schnappschuss

22 Bilder

Was soll ich heute kochen? 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 03.05.2021 | 288 mal gelesen

Da bis dahin noch ein bisschen Zeit war ging es erst einmal raus ins Autal. Das Autal liegt ja fast vor der Haustür von Ellhofen, und ist für mich eine beliebte Wanderecke, die ich je nach Zeit ausdehnen kann. Mit meinem Humpelfuß reichten heute 2 Stunden. Kurz nach dem Start sah ich auch schon das erste Küchenkraut, die Knoblauchrauke, Alliaria petiolata Diese Pflanze kommt aus der Familie der Kreuzblütengewächse, und...

1 Bild

Eierbestellung per Telefon 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 02.05.2021 | 58 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Sonntagsausflug zur Madonna 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 02.05.2021 | 104 mal gelesen

Auf dem Weg zum Wildpark Bad Mergentheim sind wir in Stuppach abgebogen, um zu schauen ob wir die Madonna besuchen können. Wir hatten Glück. Die Kirche war geöffnet. Stuppach ist ein Ortsteil von Bad Mergentheim, und wurde bereits 1095 in Urkunden des Klosters Comburg erwähnt. Im 13.Jahrh. erwarb der in Bad Mergentheim ansässige Deutschorden den Ort Stuppach. Anfang des 17.Jahrh. wurde die Pfarrkirche Maria Krönung...

1 Bild

Sonnenuntergang im Frühling

Anja Keller
Anja Keller | Ellhofen | am 27.04.2021 | 33 mal gelesen

Schnappschuss