Obersulm: Gedicht

8 Bilder

Sozusagen grundlos vergnügt 7

Hans Jürgen Krug
Hans Jürgen Krug | Obersulm | am 19.02.2021 | 116 mal gelesen

Ich freu mich, dass am Himmel Wolken ziehen und dass es regnet, hagelt, friert und schneit. Ich freu mich auch zur grünen Jahreszeit, wenn Heckenrosen und Holunder blühen. Das Amseln flöten und das Immen summen, dass Mücken stechen und dass Brummer brummen. Das rote Luftballons ins Blaue steigen. Dass Spatzen schwatzen. Und dass Fische schweigen.Ich freu mich, dass der Mond am Himmel steht und dass die Sonne täglich neu...

Gedicht zum Juni

Reinhold Knödler
Reinhold Knödler | Obersulm | am 01.06.2020 | 17 mal gelesen

     Juni Die Reisezeit ist voll entbrannt, bei uns am See und Badestrand. Ach war das vor Corona schön, jetzt bleibt uns noch spazieren gehn. Man hört von Gästen, die dies Tal entdecken, was ist das für ein schöner Flecken. Heißt es dann wir kommen wieder, und lassen uns beim Weine nieder. So sind  alle froh gestimmt, weil dann auch die Kasse stimmt. Es ist doch schön im Garten...

1 Bild

Gedicht zum März

Reinhold Knödler
Reinhold Knödler | Obersulm | am 02.03.2020 | 38 mal gelesen

   März Dort wo die Sonne günstig steht, ist der Schnee schon längst verschwunden und der Weinstock der dort steht, hat nen Vorteil unumwunden. Man denkt halt so in diesem Tal den Weinstock sieht man überall. Es regt sich nicht nur die Natur, mehr helle Stunden zeigt die Uhr. Es geht sehr schnell, das ist kein Scherz Frühlingsanfang  Mitte März. Es grünt und blüht in einem Nu, ...