Wüstenrot: Breitenauer SEE

Land fördert Projekte in den Bereichen Hochwasserschutz, Gewässerökologisierung und Altlastensanierung im Wahlkreis Neckarsulm mit rund 790.000 Euro

Isabell Huber MdL
Isabell Huber MdL | Wüstenrot | am 26.03.2021 | 11 mal gelesen

Im Rahmen des Förderprogramms „Wasserwirtschaft und Altlasten“ fördert das Land Projekte im Wahlkreis Neckarsulm mit insgesamt 789.700 Euro. So erhalten die Gemeinden Obersulm und Löwenstein 155.000 Euro für das Rückhaltebecken „Breitenauer See“ im Bereich Wasserbau und Gewässerökologie. Weiter erhalten die Kommunen Ellhofen, Lehrensteinsfeld, Löwenstein und Obersulm Förderungen in Höhe von insgesamt 634.700 Euro für den...

31 Bilder

Guck a Mol: Luftbilder von Gemeinden und Städten des Stadt- und Landkreises 1

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 13.04.2018 | 1140 mal gelesen

In der Heilbronner Stimme läuft die Serie Guck a mol: Seit April widmet sich wöchentlich eine ganze Seite einer Gemeinde oder einer Stadt aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn. Immer darauf zu finden ist ein Luftbild einer Attraktion oder einer hübschen Ecke der Gegend. Jeder darf mitraten, um was es sich handelt. Nach dem Einsendeschluss veröffentlicht meine.stimme die Bilder - im unverpixelten Original.  So entsteht nach...

1 Bild

Breitenauer See

Melanie Bayer
Melanie Bayer | Obersulm | am 28.01.2018 | 17 mal gelesen

Obersulm: Breitenauer See | Schnappschuss

1 Bild

Breitenauer See 2

Melanie Bayer
Melanie Bayer | Obersulm | am 28.01.2018 | 23 mal gelesen

Obersulm: Breitenauer See | Schnappschuss

40 Bilder

Die schönsten Seiten des Winters

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 09.01.2017 | 800 mal gelesen

Das Wetter der letzten Tage brachte der Region wunderschöne Winterimpressionen. Vielleicht haben Sie die Zeit zu einem Spaziergang oder zum Schlittenfahren genutzt und dabei auf den Auslöser Ihrer Kamera oder Ihres Handys gedrückt? Zeigen Sie der meine.stimme-Community Ihre schönen Winterbilder! Laden Sie hier Ihre Fotos ganz einfach hoch. Einzige Voraussetzung: Sie müssen als Heimatreporter oder Organisation registriert...