Liederkranz 1895 Crispenhofen e. V. hielt Mitgliederversammlung ab

Edi Danko (passives Mitglied), Frau Iris Otte-Rieger (Dirigentin), Jürgen Sohm (Kassierer), Herta Herdtweck (Kassenprüferin (neu), Inge Grund (Vorständin), Regina Sohm (Schriftführerin), Hedi Wegner (Kassenprüferin) und Martin Göller (Vize-Vorstand)
Unter den erforderlichen Corona-Maßnahmen hielt der Chor seine Mitgliederversammlung ab. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Inge Grund trugen die Schriftführerin, der Kassier und die Chorleiterin ihre kurz gehaltenen Berichte vor. BM Züfle übernahm es, nach seinem Grußwort, die anstehenden Wahlen durchzuführen. Vorsitzende, Kassier und Schriftführerin konnten turnusmäßig 2020 nicht gewählt werden und wurden nun auf Anfrage offen und in einem Block für weitere zwei Jahre bestätigt. Für dieses Jahr standen der Vize-Vorstand und die beiden Kassenprüferinnen zur Wahl an. Christel Holch wollte ihr Amt als Prüferin niederlegen und als ihre Nachfolgerin meldete sich Herta Herdtweck. In einem Block und offen wurden nun der Vize-Vorstand und die beiden Kassenprüferinnen für 3 Jahre gewählt. Nun galt es unserem Kassierer Jürgen Sohm für 30 Jahre Kassenwart mit einem Präsent und einer Urkunde zu danken. Mit einer Urkunde und einem Präsent wurden für jeweils 20 Jahre: Regina Sohm als Notenwartin, Hedi Wegner als Kassenprüferin und Edi Danko als passives Mitglied bedacht. Die Chorleiterin und die Vorsitzende erhielten jeweils einen Blumenstrauß. Mit einem kurzen Terminvorschau wurde die Versammlung beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.