Freier Flugverkehr im Spatzenhof

Am Spatzenhof wird fleißig geflogen, etliche Starts und Landungen trotz Corona...
Wüstenrot: Honig-Manufaktur Spatzenhof | Die Einschränkungen für die Bevölkerung sind inzwischen schon drastisch.
Gerade deshalb ist es sehr erfreulich, dass nun fast alle kapiert haben, um was es geht und Abstand halten.
Doch die Existenzängste nehmen ständig zu. D' Gaby un de Erich stehen eben auch noch im Erwerbsleben und von der Familie, Bekannten und Kollegen hört man so Einiges. Bitte verkrümelt euch nicht ganz zu Hause und gebt den Gaststätten und dem Einzelhandel in eurer Stadt eine Chance, bestellt und lasst euch liefern oder holt ab so viel ihr könnt. Sonst gibt es den Bäcker um die Ecke, euer Lieblingsrestaurant oder die Eisdiele vielleicht im Sommer nicht mehr. Discounter haben ein besseres Polster.
Die Beiden waren heute ganz früh unterwegs um neue Strecken für die Mittwochswanderungen zu planen. Im Wald kann man nahezu alleine sein und der ein oder andere Hundebesitzer, der auch spazieren geht, freut sich über ein Lächeln und freundliches "Hallo" über den Weg. Ausgebaute Waldwege ermöglichen ganz einfach den Mindestabstand einzuhalten.
Auf der Fahrt nach Hause konnte noch ein Kuchen für den Nachmittagskaffee mitgenommen werden. Der Konditor hat sich sehr gefreut, das Geschäft geht schleppend, soll aber für die Versorgung der Menschen aufrecht gehalten werden. Danke an alle, die dazu beitragen.
4
2
5
3
1
2
10
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.