Shootout-Turniere

Mehr Auszahlungen - kürzere Turniere - mehr Spaß!

Die Shootout-Turniere von winner casino sind eine aufregende Variante unserer normalen Mehrtischturniere. Ein Shootout-Turnier kann zwischen einer und vier Runden umfassen, je nach Anzahl der Teilnehmer.

Wir möchten uns bei Peter Costa für seine Hilfe bei der Entwicklung des Shootout-Turnier-Formats bedanken.
Runde 1, 2 und 3

Es fallen keine Tische weg und jeder spielt nur gegen die anderen an seinem Tisch.
Teilnehmer kommen weiter, wenn insgesamt nur noch drei Spieler an ihrem Tisch verbleiben.
Alle Spieler, die weiterkommen, erhalten einen Teil des Preisgelds für diese Runde.
Sie spielen mit den zuvor gewonnenen Chips weiter.
Runde 4

Runde 4 wird wie ein normales Mehrtischturnier gespielt.
Auszahlungen in Runde 4 erfolgen gemäß einer üblichen Auszahlungstabelle basierend auf der Anzahl der Spieler in dieser Runde sowie des verbleibenden Preisgeldpools.
Ein Shootout verläuft schneller, und mehr Spieler bekommen Geld!

Hier ein Beispiel für ein Shootout:

Anzahl der Teilnehmer: 110
Runde 1

Diese Runde beginnt mit elf Tischen, also zehn Spielern pro Tisch. Die Runde ist dann zu Ende, wenn sich an jedem Tisch noch drei Spieler befinden. Somit gibt es elf Sieger, elf Zweit- und elf Drittplatzierte. Alle werden bezahlt und kommen in die nächste Runde.
Runde 2

In dieser Runde gibt es insgesamt vier Tische: drei Tische mit jeweils acht Spielern und einen Tisch mit neun. Die Runde ist dann zu Ende, wenn sich an jedem Tisch noch drei Spieler befinden. Am Ende gibt es also vier Gewinner, vier Zweit- und vier Drittplatzierte. Alle werden bezahlt und kommen in die nächste Runde.
Runde 3

In dieser Runde gibt es zwei Tische mit jeweils sechs Spielern. Die Runde ist dann zu Ende, wenn sich an jedem Tisch noch drei Spieler befinden. Bei dieser Runde gibt es zwei Gewinner, zwei Zweit- und zwei Drittplatzierte. Alle werden bezahlt und kommen in die nächste Runde.
Runde 4

Bei dieser Runde gibt es einen Tisch mit sechs Spielern. Die Runde und damit das Turnier enden dann, wenn nur noch ein Spieler mit Chips übrig ist. Die Auszahlungen in Runde 4 werden nach einem gängigen Mehrtischformat vorgenommen. (Bei weniger als zehn Spielern zu Beginn von Runde 4 bekommt der Gewinner 50 Prozent, der Zweite 30 und der Dritte 20 Prozent.) Im oben genannten Beispiel werden der Sieger, der Zweit- und der Drittplatzierte aus Runde 4 bezahlt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.