Huber MdL: Sommertour 2020 von Isabell Huber geht weiter: Besuch der Ludwig-Frohnhäuser-Schule

Isabell Huber hat gemeinsam mit Bürgermeister Brechter die Ludwig-Frohnhäuser-Schule in Bad Wimpfen besucht.

Sie tauschten sich mit der Schulleiterin Sabine Keidel und ihrem Amtskollegen der Stephen-Hawking-Schule, Philipp Schmiedeknecht und der Vertreterin des Gesamtelternbeirats Frau Laras, über den Digitalisierungspakt sowie die anstehenden Lernbrücken aus. Zudem diskutierten die Teilnehmer, wie der ländliche Raum attraktiver für angehende Lehrerinnen und Lehrer gestaltet werden kann.

Anschließend führte Frau Keidel die Abgeordnete durch die renovierten Räume und zeigte ihr den Anbau. In diesem befinden sich neue Klassenräume mit Lerninseln und eine neue Lernküche mit individuell einstellbaren Arbeitshöhen. Die Ludwig-Fronhäuser-Schule als Gemeinschaftsschule und die Steven-Hawking-Schule als inklusive Schule haben eine enge Kooperation. Diese zieht sich durch das gesamte Schulgelände und wird in allen Klassenstufen gelebt. „Ich bin sehr stolz, dass wir den Eltern ein so vielfältiges Schulangebot bieten können und wir so ein durchlässiges Schulsystem, in dem jedes Kind einen Platz hat, vor Ort mit Leben füllen können“, sagte Isabell Huber zum Abschluss ihres Besuchs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.