Kleine Künstler beim Ferienprogramm

Stolz präsentieren die jungen Künstler ihren selbst bemalten Stab
15 tatendurstige Mädchen und Jungen kamen in den Ferien ins Übungslokal des Gesangvereins Eintracht Zaberfeld oben im Feuerwehrmagazin. Nachdem sich die Kinder noch etwas zaghaft musikalisch begrüßt und mit den Helferinnen bekannt gemacht hatten, konnte schon mit dem Malprojekt begonnen werden. Jedes Kind durfte sich seinen bis zu 2m langen, dicken geschälten Weidenstab aussuchen und zuerst mit Bleistift das eigene Muster aufmalen. Danach wurden die Stöcke mit kräftigen Acrylfarben sehr individuell, schön und mit viel Geduld und Durchhaltevermögen vollständig ausgestaltet. Als unter Mithilfe von Frau Dühring, Frau Stradinger und Frau Kolb sogar die kleinen Sechsjährigen ihr Werk stolz vollendet hatten, wurde der Stab noch mit Lack besprüht. Zum Schluss verabschiedeten sich die Kinder nun schon mit kräftigeren Stimmen musikalisch von den 3 Frauen des Chores. Die Verantwortlichen vom Gesangverein hoffen, dass diese Stabkunstwerke nun einige Zaberfelder und Michelbacher Gärten zieren und sie die Kinder und Familien an diesen Kunstvormittag beim Ferienprogramm noch lange und gerne erinnern. Allen Kindern und Erwachsenen hat es viel Spaß gemacht.                                                                                                  R.K.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.