Rezept

Heute gibts einen Kuchen mit Einkornmehl. Teige aus Einkorn sind bei vielen Backwaren eher klebrig und etwas schwierig zu verarbeiten. Nicht so bei diesem Kuchen. Der Teig ist sehr geschmeidig und kein bisschen klebrig, so dass er super zu verarbeiten ist.

Zutaten
Boden und Gitter

  • 600 g Einkorn Vollkornmehl “extra fein”
  • 17 g Weinsteinbackpulver
  • 200 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 250 ml Milch

Belag

  • 1,5 bis 2 kg Äpfel
  • 4 EL Zitronensaft
  • 100 g Rosinen
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 1 – 2 TL Zimt
  • 125 g Zucker

Toping

  • 200 g Aprikosen- oder Pfirsichmarmelade
  • 100g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft

Zubereitung


  • Aus den Zutaten für Boden und Gitter einen Knetteig herstellen.
    (mit dem Thermomix 1 Min. Knetstufe und anschließend von Hand fertig kneten)
  • Teig für eine Stunde in den Kühlschrank legen
  • Ofen auf 200 Grad aufheizen
  • Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen
  • 2/3 des Teiges auf die Größe eines Backbleches ausrollen
  • Teig auf das gefettete Backblech legen und an den Rändern hochziehen
  • Apfel waschen und entkernen. (Die Äpfel müssen nicht geschält werden)
  • Walnüsse grob hacken (mit dem Thermomix 2 sek. Stufe 5)
  • Rosinen waschen und abtropfen lassen
  • Zitronen auspressen und Schale abreiben
  • Äpfel raspeln und Zitronensaft darüber verteilen (mit dem Thermomix in 2 Portionen mit jeweils 2 EL Zitronensaft in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern)
  • geraspelte Äpfel, Nüsse, Zitronensaft Zitronenschale, Zimt, Rosinen und Zucker in einer Schüssel vermengen und über dem Teig verteilen
  • Den restlichen Teig ausrollen und mit dem Teigrad oder einem Pizzaschneider in Streifen schneiden
  • Die Teigstreifen gitterartig über das Äpfel-Gemisch legen
  • den Kuchen bei 200 Grad O/U für 35 Minuten backen
  • Marmelade im Mikro oder auf dem Herd erwärmen und mit einem Pinsel die noch warmen Gitter bestreichen
  • Puderzucker mit Zitronensaft mischen und den Guss auf die Gitter über die Marmelade streichen oder gießen
  • (ich habe die Glasur in einen Spritzbeutel gefüllt und die Gitter damit “begossen”)
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.