2 x Bronze bei den Baden-Würrtembergischen Einzelmeisterschaften

Felix Tränkle
Am 15./16.12.2018 fanden in Abstatt die diesjährigen Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im Tischtennis statt.
Für den TTC Zaberfeld waren Julius Aichert und Felix Tränkle mit dabei. Alleine die Qualifikation hierfür ist keine Selbstverständlichkeit und schon ein großer Erfolg.
Julius Aichert schied im Einzel etwas unglücklich aus und auch im Doppel mit Partner Tim Schniep (TV Jebenhausen) konnte er sich nicht in die Siegerlisten eintragen.
Felix Tränkle, der zur Rückrunde zum TTC Zaberfeld gewechselt ist konnte hingegen überraschen. Nach einem klaren zweiten Platz in der Gruppe traf er im Achtelfinale und Viertelfinale auf stärker eingeschätzte Gegner, die er unter den Augen der Landestrainer überraschend für sich entscheidne konnten. Im Halbfinale mußte er sich dann allerdings geschlagen geben - ein toller Erfolg mit Bronze im Einzel! Auch im Doppel zusammen mit Tobias Fichter/TTC Bietigheim-Bissingen konnte er bis ins Halbfinale vorstoßen. Gegen Haid/Geissel verpasste man den Einzug ins Finale denkbar knapp im Entscheidungssatz.
Mit zwei Dritten Plätzen eine außergewöhnlich starke Leistung die im nächsten Jahr auf mehr hoffen lässt. Herzlichen Glückwunsch Felix!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.