Vereinsmeisterschaften beim TTC Zaberfeld

v.l. Gentian Krasniqi, Lucas Toletzki, Tim Flor
Zaberfeld: Mehrzweckhalle | Am letzten Ferienwochenende war es soweit - der TTC Zaberfeld spielte seine Vereinsmeister 2018 aus.

Bei den Herren gab es in diesem Jahr in Abwesenheit des Titelverteidigers Julius Aichert, einen neuen Sieger. Laszlo Dubai überzeugte mit sehr konstantem Spiel und wurde mit nur einer Niederlage Vereinsmeister. Herzlichen Glückwunsch!
Bei der Jugend setzten sich bei den Jungen U18 und Mädchen mit Gentian Krasniqi und Lina Baumbach die Favoriten/innen durch. Wie immer spannend, wurde es bei den Kleinsten. In der U13-Konkurrenz konnte sich Lucas Toletzki in die Siegerliste eintragen.
Am spannendsten war wie immer die Doppelkonkurrenz. Zusammengelost ergaben immer ein Spieler U18  mit einem Spieler U13 ein Doppel. Nach vielen spannenden Spielen setzte sich am Ende das Doppel Lucas Toletzki / Tim Flor durch.

Nach der Siegerehrung mit Tombola (alle erhielten einen Sachpreis) wurde bis spät in die Nacht Tischtennis gespielt und das am liebsten an der Miniplatte oder dem Vierertisch.
Ein Highglight für Groß und Klein: zum Abschluß durften alle mit Jugendleiterin Silke Baumbach und ihrem Betreuerteam in der Halle übernachten...
Am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr waren dann die Eltern an der Reihe ihre Kinder zum ausschlafen abzuholen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.