Güglingen: Kultur & Freizeit

1 Bild

Rasen-Volleyballfeld beim „Camp“ im Burgweg

EineWelt e.V. Oberes Zabergäu
EineWelt e.V. Oberes Zabergäu | Güglingen | am 10.08.2016 | 18 mal gelesen

Etliche fleißige Helfer brachten es fertig, ein Volleyballfeld auf der Wiese bei der Flüchtlingsunterkunft im Burgweg in Güglingen einzurichten. Nachdem die offiziellen Stellen (Landratsamt und Stadt) keine Kapazitäten frei hatten, die Wiese neben der Unterkunft zu mähen, besorgte sich Martin Flammer vom Arbeitskreis Asyl einen Hochgrasmäher und ließ unter seiner Anleitung eine Fläche von ca. 50 qm von einem der Bewohner...

1 Bild

Wandern mit den Flüchtlingen

EineWelt e.V. Oberes Zabergäu
EineWelt e.V. Oberes Zabergäu | Güglingen | am 20.06.2016 | 17 mal gelesen

Auf Grund der schlechten Wetterlage und der noch viel schlechteren Waldwege zur Ruine Blankenhorn wurde kurzfristig umdisponiert: anstatt nach Süden zu gehen, wanderten über 30 Flüchtlinge, vor allem aus der Unterkunft im Burgweg, und Mitglieder des EineWelt e.V. Oberes Zabergäu sowie des Arbeitskreises Asyl Güglingen nach Norden zu einer Tour rund um Güglingen. Am Friedhof erreichte die Gruppe der erste Schauer, was der...

Stammtisch über Kleindenkmale

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 15.05.2016 | 5 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Gasthaus Weinsteige“ ging es um Kleindenkmale. Es sind von Menschenhand geschaffene, ortsfeste oft freistehende kleine Denkmale. Dr. Norbert Hofmann, Archivar von Lauffen, sieht darin Zeugnisse früheren Schaffens, die es zu erhalten gilt. Bei der Vielfalt der Kleindenkmale beschränkte sich der Referent auf die Lauffener Markung. Einen Schiffspoller von 1883, Flusskilometersteine am...

1 Bild

Besuch des Integrationsbeauftragten im Kontakt-Café

EineWelt e.V. Oberes Zabergäu
EineWelt e.V. Oberes Zabergäu | Güglingen | am 24.04.2016 | 23 mal gelesen

Nach der Besichtigung der Flüchtlingsunterkunft im Burgweg besuchte Josip Juratovic, Integrationsbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion, im März das Kontakt-Café des Arbeitskreises Asyl im Deutschen Hof. Dort begrüßte Irene Gutbrod, die Leiterin des Arbeitskreises Asyl in Güglingen, den Abgeordneten aus dem Wahlkreis Heilbronn. Dieser dankte dem Arbeitskreis für sein Engagement in der Flüchtlingsarbeit und für die...

1 Bild

90 Flüchtlinge aus Güglingen besuchen Bundesligaspiel

EineWelt e.V. Oberes Zabergäu
EineWelt e.V. Oberes Zabergäu | Güglingen | am 12.04.2016 | 24 mal gelesen

„HOFFE, HOFFE – WIR SIND HOFFE...“ so klingt es in einem von zwei Bussen von Güglingen nach Sinsheim. Es sind Flüchtlinge, die dies lautstark singen. Eingeübt hat diesen Song eine Betreuerin der jungen Männer. Diese Fahrt ist möglich geworden durch eine tolle Spende von Frau Luise Layher aus Brackenheim, die die Flüchtlinge aus ihrem tristen Alltag holen will, um ihnen vier unvergessliche Stunden zu ermöglichen. Ausgerüstet...

1 Bild

Kindergartenkinder beschenken Flüchtlingskinder

EineWelt e.V. Oberes Zabergäu
EineWelt e.V. Oberes Zabergäu | Güglingen | am 31.12.2015 | 2 mal gelesen

Große Freude herrschte unter den kleinen Flüchtlingskindern, als kurz vor Weihnachten das Christkind in Gestalt von vielen Kindergartenkinder der Kita Heigelinsmühle vorbeikam. Die Eltern der Kindergartenkinder hatten sich genau überlegt, was wohl die Kinder der Güglinger Flüchtlingsfamilien für Wünsche hätten und hatten diese hübsch verpackt ihren Kindern auf den Weg gegeben. Ein großer Bollerwagen war gefüllt worden und...

Spende vom Serviceclub Inner Wheel für den Arbeitskreis

EineWelt e.V. Oberes Zabergäu
EineWelt e.V. Oberes Zabergäu | Güglingen | am 03.11.2015 | 1 mal gelesen

Im Kontakt-Café des Arbeitskreises Asyl Güglingen begrüßte Irene Gutbrod neben vielen Flüchtlingen und Helfern auch Frau Sterkel vom Inner Wheel Serviceclub Kraichgau Stromberg. Diese brachte eine hilfreiche Spende von ihrer Organisation für die Arbeit des Arbeitskreises mit. Inner Wheel International ist eine der größten Frauenorganisationen weltweit, die mit etwa 100.000 Mitgliedern in fast 100 Ländern auf allen fünf...

Jahreshauptversammlung des Zabergäuvereins

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 02.11.2015 | 7 mal gelesen

Bei der Hauptversammlung in Schwaigern konnte der 1.Vors. Uli Peter im Gasthaus „Lamm“ 40 Mitglieder und Freunde begrüßen. Er sprach von einem ruhig verlaufenen Vereinsjahr und bedankte sich besonders bei Wolfgang Schönfeld, Helga El-Kothany und Heidrun Lichner. In seinem Bericht nannte der Schriftführer Horst Seizinger die wichtigen Standbeine des Vereins: die Hauptversammlung mit Beiprogramm, die Halbjahresveranstaltung...

Stammtisch des Zabergäuvereins im Oktober

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 22.10.2015 | 0 mal gelesen

Mordfall aus dem 19. Jahrhundert nach 37 Jahren aufgeklärt Von einem spannenden Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert erfuhren die Stammtischbesucher des Zabergäuvereins im Gasthaus „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern. Die Referentin Ann Marie Ackermann, eine ehemalige US- amerikanische Staatsanwältin, die seit über 10 Jahren in Bönnigheim lebt, erfuhr vom Mord am Bönnigheimer Stadtschultheißen Johann Heinrich Rieber. Vor...

Spannender Einblick in die Ahnenforschung im Zabergäuve

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 08.09.2015 | 14 mal gelesen

Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern stand die Genealogie im Mittelpunkt. Der in Zaberfeld- Michelbach wohnhafte Hans- Georg Heinz wurde bei einem „Vetterles - Bäsles- Treffen“, zu dem auch ein Verwandter aus Amerika kam und Bilder von Vorfahren der Familie mitbrachte, angeregt, selbst Familienforschung zu betreiben. Ein Vorfahre Heinz ist nach USA ausgewandert. Dessen...

Bönnigheims schwärzester Tag am 7.04.1945

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 23.06.2015 | 11 mal gelesen

Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen-Frauenzimmern berichtete der kompetente Heimatforscher Kurt Sartorius aus Bönnigheim vom schwärzesten Tag in der neueren Geschichte der Stadt Bönnigheim am Ende des 2. Weltkriegs. Mit historischen Bildern und einem kurzen Film aus französischen Armeearchiven ergänzte er seinen Bericht, für den schon in früheren Jahren eine Reihe von Zeitzeugen...

1 Bild

Zabergäuverein in Hohenhaslach

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 19.05.2015 | 30 mal gelesen

Zu Halbjahresveranstaltung des Zabergäuvereins kamen rund 40 Teilnehmer nach Sachsenheim- Hohenhaslach, um dort einen spannenden Rundgang mit dem versierten Heimatforscher Hermann Albrecht zu erleben. Hohenhaslach ist die größte Weinbaugemeinde der Gesamtstadt mit 240 ha Rebfläche. Schon um 800 wird Haslach (gemeint Niederhaslach) in einer Schenkungsurkunde des Klosters Lorsch (Bergstraße) erwähnt. Die „Veste Hohenhaslach“...

1 Bild

Die Erstürmung der Burg Stocksberg im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 08.04.2015 | 27 mal gelesen

Rund 60 Teilnehmer kamen zum Stammtisch des Zabergäuvereins in den „Ochsen“ nach Frauenzimmern, um von dem herausragenden Heimatforscher Dr. Otfried Kies etwas über den „Bauernkrieg im Zabergäu“ zu hören. 1525 zog an Ostern ein „Bauernhaufe“ zur Burg Stocksberg. Die Bauern, deren Namen fast alle bekannt sind und vom Referenten genannt wurden, entstammten vorwiegend aus den verschiedenen Zabergäugemeinden, am Ende waren es...

Schloss Liebenstein und das Zabergäu

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 06.12.2014 | 6 mal gelesen

Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern stellte der herausragende Burgenforscher Nicolai Knauer in einer Power Point –Präsentation das Liebensteiner Schloss mit seinen Verbindungen zum Zabergäu vor. Albrecht von Liebenstein, dessen Vaters Familie aus dem Elsaß kam, wird das ca. 1ha große Burgareal aus dem Jahr 1235 zugeschrieben. Die Reste der romanischen Architektur zeugen...

1 Bild

Friedrich von Balz im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 12.11.2014 | 9 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern berichtete Alexander Krysiak, 2. Vorsitzender des Heimat- und Kulturvereins Kleingartach, über die herausragende Persönlichkeit des Juristen Friedrich von Balz (1848-1922). Der Bauernsohn aus Kleingartach wurde 1893 von König Wilhelm II. von Württemberg zum Präsidenten der Generaldirektion der Staatseisenbahnen berufen. Von 1895 – 1912 vertrat er...

Stammtisch des Zabergäuvereins über jüdische Familien

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 09.07.2014 | 5 mal gelesen

Die rund 40 Teilnehmer im Ochsen in Frauenzimmern erlebten einen beeindruckenden Vortrag über die jüdischen Familien Stahl und Brandt aus Flehingen von Wolfgang Schönfeld. Er forscht schon seit Jahren über das Schicksal jüdischer Familien. In Flehingen wohnten viele Juden mit Verbindungen zum Zabergäu. Als die Lage für die Juden in Deutschland immer bedrohlicher wurde, verkaufte Rosa Stahl 1938 ihren Lebensmittelladen. Von...

Zabergäuverein trifft sich in Bönnigheim

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 20.05.2014 | 0 mal gelesen

Knapp 30 Mitglieder und Freunde des Zabergäuvereins fanden sich beim Bönnigheimer Schloss zur Halbjahresveranstaltung ein, um dort eine Führung durch das „Schwarze Bönnigheim “ zu erleben. Kurt Sartorius, engagierter und kompetenter Heimatforscher, berichtete über Bräuche und Aberglauben, wovon noch Zeugnisse im Stadtbild und in der Kirche zu finden sind. Das Erzbistum Mainz verlieh an vier Ganerben, an die Herren von...

1 Bild

Das ehemalige Forstgefängnis in Bönnigheim

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 19.05.2014 | 36 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen-Frauenzimmern erlebten knapp 40 Zuhörer einen spannenden Vortrag über den Wald im 19. Jahrhundert und über die forstliche Rechtsprechung und den Umgang mit Wilderern und Forstfrevlern. Burkhard Böer, Revierförster aus Bönnigheim, hat sich gründlich und kompetent damit auseinandergesetzt. Im Barock war den Bauern und Bürgern das Recht auf die freie Jagd entzogen. Im...

Sabotageakte britischer Agenten 1945 im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 15.05.2014 | 10 mal gelesen

Spannend wie ein Krimi war der Tatsachenbricht über „Operation Colan- Sabotageakte britischer Agenten im Kraichgau im Februar 1945“. Hubert Bläsi, Vorstandsmitglied des Vereins Senioren für Andere aus Heilbronn hat intensiv vor allem bei der Behörde für Sondereinsätze in London recherchiert und darüber beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern spannend berichtet. Drei ehemals...

Auswanderung nach Australien beim Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 10.02.2014 | 3 mal gelesen

Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen -Frauenzimmern stand dieses Mal die Auswanderung nach Australien in zwei recht unterschiedlichen Zeiträumen auf dem Programm. Der Referent des Abends, Klaus Rupp, hatte in jungen Jahren in Eppingen-Rohrbach nach Kriegsende Martin, einen Flüchtlingsjungen aus dem Balkan, zum Schulfreund. Dieser verließ Deutschland, um in Australien sein Glück zu...

3 Bilder

Feuerzauber aus Cleebronn im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 30.01.2014 | 40 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen -Frauenzimmern erlebten etwa 40 Teilnehmer ein „Feuerwerk“ besonderer Art. Kurt Sartorius, engagierter Heimatforscher aus Bönnigheim, stellte die erste private Feuerwerkerei Deutschlands vor. 1852 gründete sie der Pyrotechniker Louis Kleinknecht in Cleebronn , später kaufte sie Wilhelm Fischer. 1889 durfte sich der Inhaber von „Pulver-Fischer“ königlicher...

2 Bilder

Stammtisch des Zabergäuvereins im Dezember

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 11.12.2013 | 39 mal gelesen

Das Leonbronner Pfarrhaus „Wenn ein Pfarrhaus reden könnte“, so lautete das Thema beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Frauenzimmern. Mehr als 30 Zuhörer verfolgten die spannenden Ausführungen von Pfarrer Henrik Watermann aus Zaberfeld-Leonbronn. Vor 100 Jahren bezog die erste Pfarrfamilie das stattliche im Jugendstil neu erbaute Haus mit großem Garten am Rande von Leonbronn. Bei den vielen Fenstern, den hohen...

1 Bild

Stammtisch des Zabergäuvereins zur Burg Blankenhorn

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 26.11.2013 | 5 mal gelesen

Über 50 Teilnehmer kamen im „Ochsen“ in Güglingen-Frauenzimmern beim Stammtisch des Zabergäuvereins zusammen, um von Stefan Weber von der Interessengemeinschaft Burg Blankenhorn über die Historie und die Baugeschichte der um 1220 von Heinrich von Neuffen erbauten Burg zu erfahren. Auffallend bis zum heutigen Tag ist bei der Ruine die mächtige Schildmauer, die einst die Funktion eines Bergfrieds erfüllte. Für den Bauherrn,...

Jahreshauptversammlung des Zabergäuvereins

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 22.10.2013 | 0 mal gelesen

Eingebunden in die 225-jährige Jubiläumsveranstaltung war die Jahreshauptversammlung im „Grünen Baum“ in Erligheim. Bewusst wurde der Ort gewählt, denn dort war 1788 die Zabergäugesellschaft, ein Vorgängerverein des Zabergäuvereins, gegründet worden. Der 1.Vorsitzende Uli Peter streifte in seinem Grußwort die geschichtliche Dimension und bedankte sich bei den besonderen Akteuren des Tages. Bürgermeister Rainer Schäuffele und...

3 Bilder

Stammtisch im Oktober des Zabergäuvereins

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 09.10.2013 | 5 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im Gasthaus „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern erlebten 30 Zuhörer einen spannenden Vortrag der Pilzsachverständigen Ilse Schopper. „Delikatessen, Mörder, Leichenfledderer und doch die besten Freunde unserer Wälder – eine Betrachtung zur Ökologie der Pilze“ hat sie ihr Thema überschrieben. Weltweit gibt es rd. 1 Million Pilzsorten, erforscht sind 60 000, 40 davon sind essbar. In...