Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Das ehemalige Forstgefängnis in Bönnigheim

Zabergäuverein | Güglingen | am 19.05.2014 | 40 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen-Frauenzimmern erlebten knapp 40 Zuhörer einen spannenden Vortrag über den Wald im 19. Jahrhundert und über die forstliche Rechtsprechung und den Umgang mit Wilderern und Forstfrevlern. Burkhard Böer, Revierförster aus Bönnigheim, hat sich gründlich und kompetent damit auseinandergesetzt. Im Barock war den Bauern und Bürgern das Recht auf die freie Jagd entzogen. Im...