Pfaffenhofen: Klimawandel

8 Bilder

Alarm im Strombergwald zwischen Pfaffenhofen und Zaberfeld Tabularasa beim Holzeinschlag 5

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 26.03.2019 | 506 mal gelesen

Im Natura 2000 Gebiet, Landschaftsschutzgebiet, Vogelschutzgebiet wurde in den letzten Wochen der Wald ausgedünnt. Dabei wurden überwiegend soviele kleinere Buchen und Hainbuchen entfernt, dass einem der Atem stockt. Man weis offensichtlich nichts vom Klimawandel. Auf den Bildern ist deutlich zu erkennen wie sinnlos nachwachsende gesunde Bäume zum Teil zu Polterholz verarbeitet wurden. Wenn im bevorstehenden Sommer die Sonne...

1 Bild

Hurra, der Klimawandel ist da........ 2

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 29.11.2018 | 212 mal gelesen

Hurra, der Klimawandel ist da, aber anscheinend nur nicht im Zabergäu und nicht vor der Bürgerunion Güglingen, auch nicht bei Bürgermeister. Da geht es nach der Devise: Wir bauen erst noch die Landschaft zu, mit Giftfabriken, unnötigen Umgehungsstraßen, die keine sind, zerstören Feuchtgebiete und Ackerland, was stört uns der Klimawandel. Wasser kommt vom Bodensee, Abwässer leiten wir in den Neckar. Es gibt aber auch...

9 Bilder

Kommunen, das Land riskieren Millionen Tote, Flucht, Dürre, Katastrophen 1

Matthias Böhringer
Matthias Böhringer | Pfaffenhofen | am 08.11.2018 | 212 mal gelesen

Der Anfang Oktober herausgebene IPCC-Bericht zum 1,5-Grad-Ziel hat das Zeitfenster zum Handeln deutlich verkürzt. So lange wie die Kohlekommission denkt, ist es nicht. Es braucht Handslungspfade in allen Bereichen. Auch der Landsektor kann einen erheblichen Beitrag zur CO2-Senkung beitragen. Inhalt: Mit Hurra in die KlimakatastrophenDer IPCC-Bericht zum 1,5-Grad-Ziel - wir haben keine 20 Jahre mehr ZeitGefährliche...