Pfaffenhofen: Umweltschutz

2 Bilder

Umweltthemen im regionalen Umweltmagazin "Reiner"

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 20.09.2019 | 134 mal gelesen

Das neue regionale Umweltmagazin "Reiner" der Heilbronner Stimme, Kraichgau Stimme und Hohenloher Zeitung ist da: "Reiner" überzeugt mit praktischen Tipps für den Alltag. Das kostenlose Heft ist in allen Geschäftsstellen der Stimme sowie an 100 weiteren Auslagestellen in der Region erhältlich. "Reiner" richtet sich an Frauen und Männer im Alter zwischen 25 und 75 Jahren, die auf ihre Ernährung, die Natur sowie...

7 Bilder

Bauschuttentsorgung bei Beilstein 3

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 20.02.2018 | 294 mal gelesen

Liebe Leser, heute erhielt ich einen Anruf einer Leserin der HN-Stimme die den Artikel über Bauschuttentsorgung im Zaberfelder Gemeindewald mit großem Interesse gelesen hat. Angespornt durch die Aufdeckung der Sache hat Sie mir folgendes berichtet. Seit Tagen ist ein Unternehmen damit beschäftigt im Einzugsgebiet von Beilstein Waldwege zu verfüllen. Es handelt sich um die Gemarkung Bräunersberg, Kohlkammer, Ölmühle. Seit...

7 Bilder

Bauschutt im Naturpark-Stromberg-Heuchelberg 6

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 20.02.2018 | 405 mal gelesen

Am Sonntag 11.02.2018 war ich im Zaberfelder Wald unterwegs. Was ich bereits nach einem Kilometer auf dem Wanderweg erlebte verschlug mir die Sprache. Mitten auf dem Weg stand ein großer Bagger in einem etwa 1m tiefen Baggerloch. Schon einige Meter vor dem Bagger ragte aus dem Weg allerhand Unrat, wie Eisenstäbe mit Betonbrocken in Fußballgröße, Kabelreste,alte Steckdosen,Glasscherben, Fliesenreste, Elektronikschrott,...

1 Bild

Laubbläser überall: nervend oder nötig? 2

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 09.11.2017 | 175 mal gelesen

Sie sind zurzeit wieder nicht zu überhören: Laubbläser. Im Herbst kommen die Megaföhne selbst in kleinsten Kleingärten zum Einsatz. Was für Umweltschützer eine Geißel der Menschheit darstellt, ist für Profi-Stadtreiniger der kommunalen Bauhöfe ein nützliches Werkzeug. Geht es wirklich nicht mehr ohne die mit Benzin betriebenen Luftkanonen? "Müsste der Bauhof sämtliche Flächen per Hand mit dem Rechen freiräumen, müsste er...