Golfjugend aus Heilbronn-Hohenlohe gewinnt den Mannschaftspokal (JMP 18 Netto) Baden-Württemberg

v.l. Josephine Vels, Michael Monger, Laura Marie Kühn, Lia Mei Rosa Küßner, Dr. Tanja Müller, Sophie Fischer, Alex Konstantin Müller, Hannah Fischer, Carla Monger
Für das Landes-Finale auf der Golfanlage des Europapark Rust hatten sich die 14 besten Jugendmannschaften aus Baden-Württemberg qualifiziert.

Der Wettbewerb nach Nettozählweise ist besonders spannend. Gerade für Nachwuchsspieler ist es eine gute Möglichkeit sich auf Augenhöhe mit Golfern unterschiedlichen Alters und Spielstärke zu messen.

Auf der anspruchsvollen 18~Loch-Anlage im Breisgau zeigte sich die Jugend des Golfclub Heilbronn-Hohenlohe e.V. in glänzender Form, nutzte ihre Chancen souverän und holte sich mit großem Vorsprung und zum ersten Mal in der Clubgeschichte den Sieg in der Mannschaftswertung.

In der Einzelwertung krönten zudem Laura Kühn als Beste in ihrer Altersklasse, sowie Lia Mei Rosa Küßner und Carla Monger (jeweils Zweite) ihren hervorragenden Leistungen.

Die Freude an diesem schönen Outdoor-Sport und der dreitägige Aufenthalt im Camp-Ressort Europapark machten das Finale für die jungen Golftalente zu einem unvergesslichen Erlebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.