Sechs Medaillen für den TV Eppingen

Jonas Wirth wurde im Diskuswurf Dritter der badischen U16-Meisterschaften. Fotograf: Martin Löwer, Ort: Langensteinbach (Foto: Martin Löwer)
Bei den badischen Einzelmeisterschaften der U16 in Langensteinbach konnten die Leichtathleten des TV Eppingen sieben Medaillen gewinnen. Im Diskuswurf der Altersklasse M14 überraschte Jonas Wirth mit einer neuen persönlichen Bestleistung. Mit 29,61m aus dem ersten Versuch konnte er die Bronzemedaille gewinnen. In der Altersklasse W14 gewann Céline Okemu, sowohl im Kugelstoßen (10,60m), als auch im 5er-Sprunglauf (16,23m) die Silbermedaille. Im 100m-Sprint lief Okemu bei besten äußeren Bedingungen in 13,08 Sekunden eine neue Bestzeit und holte mit Bronze ihre dritte Medaille des Tages. Die 15-jährige Natalie Winterbauer überzeugte an diesem Tag sowohl im Speerwurf, als auch im Diskuswurf. Dabei wurde sie mit neuen Bestleistungen Dritte und Zweite. Der 1kg-Diskus flog auf 33,76m und der 500g-Speer auf 35,46m. Im 300m-Lauf wurde sie in 44,35 Sekunden Vierte. In der gleichen Altersklasse kam Larissa Probst mit 25,86m auf den zehnten Platz im Speerwurf. Nils Herrmann wurde im Weitsprung der M15 mit 5,26m Neunter. Hochspringer Ruven Renz (M15) wurde mit übersprungenen 1,73m Vierter.
Eingestellt von: Martin Löwer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.