Heimatverein Ittlingen belebt Dorfgeschichte neu

Besuch des "Herrschaftshauses" beim Dorfrundgang Fotograf: Tanja Kirchgeßner, Ort: Ittlingen, Bauberg (Foto: Tanja Kirchgeßner)
Ein ereignisreiches Jahr liege hinter ihnen, resümiert der Vorstandsvorsitzende Michael Hauk in der Generalversammlung am 05. Juni. Dass sich beim Dorfrundgang im Juli 2014 hundert Besucher eingefunden hatten, habe alle in der Planungsphase erhofften Erwartungen stark übertroffen. Aufgrund des großen Interesses soll dieser im Herbst 2015 erneut angeboten werden. Ein absoluter Erfolg sei auch die Begehung des jüdischen Friedhofes in Ittlingen mit Michael Heitz und Dr. Ulrich Kattermann im November 2014 gewesen. Sehr gefreut habe sich der Verein, führt Beiratsmitglied Dieter Eilers aus, über den Verkauf von knapp 200 Exemplaren des Kalenders „Ittlingen 2015“. Der Erlös der Aktion kam der Stiftung „Große Hilfe für Kleine Helden zugute". Großen Anklang in der Bevölkerung fänden die Bildveröffentlichungen des Vereins im Mitteilungsblatt, freut sich Michael Hauk, sei es die Berichterstattung über den amerikanischen Jagdbomberabsturz über Ittlingen oder die Erinnerungen an den Brezelsonntag. Derzeit bereitet der Verein in Kooperation mit der Grundschule Ittlingen und der Gemeindeverwaltung die Ausstellung zum 50-jährigen Schuljubiläum der Grundschule Ittlingen vor, die im Rahmen des Dorffestes am 04./05. Juli in der Grundschule besucht werden kann. Tanja Kirchgeßner.
Eingestellt von: Tanja Kirchgeßner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.