Blutspendeaktion mehr als erfolgreich - Blutspendeziel mit 151,5 Litern Blut weit übertroffen

175 Blutspender erschienen bei der zweiten Blutspendeaktion des DRK Ortsverein Gemmingen in diesem Jahr am Donnerstag, 4. Juli 2019 in der Festhalle Stebbach.
Gemmingen: Turn- und Festhalle - Stebbach | Unglaubliche 175 Blutspender erschienen bei der zweiten Blutspendeaktion des DRK Ortsverein Gemmingen in diesem Jahr am Donnerstag, 4. Juli 2019 in der Festhalle Stebbach. Mit 13,7 % oder 24 Personen war auch die Anzahl der Erstspender erfreulich hoch. Nach Abzug von 22 Rückstellungen, die aus verschiedenen Gründen leider nicht spenden durften, konnte der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen am Ende des Tages 153 Blutspenden mitnehmen. Dies entspricht 76,5 Liter Spenderblut.
Damit konnte das gesetzte Blutspendeziel des DRK Ortsverein Gemmingen, im Jubiläumsjahr "1250 Jahre Gemmingen" insgesamt 125,0 Liter Blut durch die Blutspendeaktionen zusammenzubekommen, weit übertroffen werden. Bereits bei der Blutspendeaktion im Januar kamen 75,0 Liter Blut zusammen. Zusammen ergibt dies nun 151,5 Liter Blut, die im Jahr 2019 aus Gemmingen stammen und mit dem anderen Menschen geholfen werden kann.
Als Dank für die Blutspende erhielt jeder Spender einen Schlüsselanhänger "Beatmungsmaske", mit dem im Notfall eine geschützte Atemspende bei Verletzten erfolgen kann. Außerdem wurden unter allen Spendern an diesem Tag zwei Eintrittskarten für "Django Asül" am 9. November 2019 in der Kraichgauhalle in Gemmingen verlost.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.