Ilsfelder Hobbywalkerinnen laufen beim 17. Heilbronner Frauenlauf mit!

Mit Abstand der beste Lauf“

Ilsfelder Hobbywalkerinnen laufen beim 17.Heilbronner Frauenlauf mit!
Dem Aufruf der Heilbronner Soroptimisten, die sich der Verbesserung der Stellung von Frauen in der Gesellschaft mit zahlreichem Engagement für Frauen-, Mädchen- und Schulprojekten im Heilbronner Landkreis auf die Fahne geschrieben haben, sind am Samstag 19.9.20 spontan 6 Ilsfelder Hobbywalkerinnen zum 17. Heilbronner Frauenlauf gefolgt.
Die Intention, diese Aktion mit Laufkilometern und einer Geldspende zu unterstützen wird also für eine ganze Woche „täglich Programm“ für die laufbegeisterten Ilsfelderinnen sein.
Das Ziel sich laufend für „die gute Tat“ zu bewegen wird eisern verfolgt und Zeit und Kraft gerne investiert. „Mit Abstand der beste Lauf“, so das Motto des 17. Frauenlaufs ist eine optimale Gelegenheit, den Muskeln und der Fitness in Corona-Zeiten „Beine zu machen“ und somit fällt es der privaten Walkinggruppe absolut nicht schwer, ihre regelmässigen Laufeinheiten eine ganze Woche lang den Soroptimisten zu widmen.
Mit der gleichen Startnummer 17, die alle, die den Lauf unterstüzen“ symbolisch tragen, fühlen sich die Hobbyläuferinnen mit allen Frauenlaufbegeisterten in und um Heilbronn, bestens verbunden und so mancher neugierige Blick auf die pinkfarbenen Laufshirts wurde beobachtet.
Mit dabei „Leo“ der Hund, der die Frauen regelmässig auf ihren Läufen begleitet, sprintet den Ilsfelderinnen gelassen hinterher und übernimmt den Job als „Bodyguard“ jedes Mal souverän.
Die Ilsfeler Frauen hoffen, dass sich zahlreiche Nachahmerinnen in dieser Woche finden damit der 17. Heilbronner Frauenlauf auch im Corona-Jahr von Erfolg und Unterstützung gekrönt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.