Helga Stolz mit Ehrenurkunde des Kreisverbandes ausgezeichnet

Helga Stolz (Mitte) wurde vom Vorsitzenden Landrat Detlef Piepenburg (links) mit der Ehrenurkunde des Kreisverbandes Heilbronn ausgezeichnet.
Kirchardt: Festhalle | Im Rahmen der Kreisversammlung des DRK Kreisverband Heilbronn am 20. Juli 2018 in Kirchardt wurde unser Mitglied Helga Stolz vom Vorsitzenden Landrat Detlef Piepenburg mit der Ehrenurkunde des Kreisverbandes ausgezeichnet.
In seiner Laudatio ging der Vorsitzende auf die Amtszeit von Helga Stolz ein und erklärte, dass die Geehrte über 30 Jahre lang Bereitschaftsleiterin - bei bisher 46 Dienstjahren - war. Auch nach dem Ausscheiden als Führungskraft ist sie weiterhin federführend bei der Organisation und Durchführung der jährlichen Blutspendeaktionen und anderen Veranstaltungen beteiligt. Auch unterstützt sie seit sehr langer Zeit die monatlichen Treffen der dem Ortsverein Gemmingen zugehörigen Selbsthilfegruppe tBa (trotz Behinderung aktiv).
Helga Stolz, die bereits im April zur Ehrenbereitschaftsleiterin ernannt wurde, erhielt von Landrat Detlef Piepenburg eine Ehrenurkunde, einen Blumenstrauß und ein Präsent überreicht.
Der DRK Ortsverein Gemmingen gratuliert Helga Stolz herzlich zu dieser Ehrung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.