Ehrungen für Chorgesang

Von links:Ursula Nussko, Inge Krüger und Ursula Lais. Fotograf: Friedhelm Seitz, Ort: Adelshofen (Foto: Friedhelm Seitz)
Die Ehrungen für „Singen im Chor“ wurden von der 2. Vorsitzenden des Chorverbandes Elsenzgau, Ursula Nussko durchgeführt. Sie betonte in ihrer Ansprache, dass gerade Ehrungen im Vereinsleben unverzichtbar seien und sprach den zu ehrenden Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz im Chorgesang ihren Dank aus. Eine besondere Ehrung durfte der 1. Vorsitzende Dieter Sitzler entgegen. Er wurde mit Urkunde und Ehrennadel für „ 50 Jahre Singen im Chor“ vom Deutschen Chorverband ausgezeichnet. Für „25 Jahre Singen im Chor“ erhielten Inge Krüger und Ursula Lais, Urkunde und Ehrennadel des Chorverbands Elsenzgau überreicht. Die 2. Vorsitzende des Gesangvereins, Luzie Pfeil, skizzierte die Sängerlaufbahn des Vereinsvorsitzenden: Mit 15 Jahren, trat er am 01.11.1964 als Sänger in den Verein ein. Männerchor, Gemischter Chor und Kleiner Chor waren die Stationen. Seit 30 Jahren ist er aktiv in der Vorstandschaft, davon 25 Jahre als 1. Vorsitzender. Für dieses große Engagement, dankte sie im Namen des Vereins und überreichte als Geschenk 2 Eintrittskarten für „ Hannes und der Bürgermeister“. Nach dieser Laudatio und großem Applaus musste sich der Vereinschef erst die Augen trocknen, bevor er die Vereinsehrungen vornahm.
Eingestellt von: Friedhelm Seitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.