Kinder unterhalten Senioren

Kinder vom Kindergarten Kirche unterhalten die Senioren der Ev. Kirchengemeinde Eppingen Fotograf: Irene Schwenda, Ort: Ev. Gemeindehaus Eppingen (Foto: Irene Schwenda)
Beim jüngsten Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindehaus Eppingen mit Diakon Frieder Georgi wurde das Programm zum größten Teil heiter gestaltet. Es waren auch wieder Bewohner der Seniorenstifte Waldblick und Lindenhof,eine Gruppe der Tagespflege Jungbrunnen sowie treue Gäste vom ASB-Seniorenheim vertreten. Im Mittelpunkt stand ein Auftritt von 18 Kindern vom Kindergarten Kirche unter der Regie der Erzieherinnen Dorothea Wenger und Jessica König. Zu den fröhlich gesungenen Liedern, teils mit Gitarrenbegleitung von Frau Wenger, bewegten die Kinder in allen möglichen Varianten ihre Hände und Füße. Zum Segenslied „Vom Anfang bis zum Ende hält Gott seine Hände über dir und mir“ gab es nochmals passende Bewegungen. Für das gelungene Programm wurde reichlich Applaus gespendet. Zu Kaffee und Tee konnten die Senioren Rhabarber- und Apfelkuchen genießen. Nach einer Kurzandacht wartete Frieder Georgi mit einem Quiz auf. Unter anderem mit der Frage, was eine gläubige Blumenkönigin sei. Antwort: „Christrose“. Auch die Kaiserkrone als Kopfbedeckung ihrer Majestät, den Beifuß als Befehl an einen Hund, den blühenden Türöffner Schlüsselblume und das wertvolle Unkraut Silberdistel wurden erraten. Die Begleitung am Klavier für die Geburtstagslieder übernahm Ruth Bitterich. (isch)
Eingestellt von: Hannelore Faber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.