Ausflug zur Schuhstätte Hauenstein

Die Auensteiner Senioren machen einen Ausflug nach Hauenstein. Unter der Burg Trifels wurde eine Kaffeepause eingelegt.
Am 22.06. fand der Tagesausflug der Agenda Aktive Senioren Auenstein statt. Pünktlich 7:00 Uhr startete der mit 50 Personen besetzte Bus. Die Anreise ging über die BAB Heilbronn - Sinsheim - Hockenheim - bis Speyer. Weiter ging´s über Landau in der Pfalz - Trifels nach Hauenstein. Am Ziel angekommen wurde als erstes das „Deutsches Schuhmuseum Hauenstein“ besichtigt. Im Erdgeschoss wurde gezeigt wie die Schuhe aus reiner Handarbeit gefertigt wurden, im 2.OG der Zeitraum von 1918 bis 1945 wo mit Transmissionen und Maschinen die Schuhproduktion ernorm gesteigert wurde. Das 1.OG zeigte die Anfänge der Fließbandarbeit, wo schon alle Arbeiter dem vorgegebenem Tempo folgen mußten. Der nächste Programmpunkt war die „Gläserne Schuhfabrik Josef Seibel“ Hier konnte bei der Produktion von Schuhen der heutigen Zeit zugesehen werden. Im Fabrik Café nebenan war für die Agendaler zum Mittagessen reserviert, und so konnten alle schnell bedient werden und hatten noch genügend Zeit zum Schuhkauf. Hier wurde gesucht und anprobiert bis zur Weiterfahrt um 14:00 Uhr, viele hatten auch das Passende oder mehr gefunden. Bei der Rückfahrt gab es einen Halt in Speyer. Hier wurde der Dom besichtigt, Eis gegessen oder Kaffee getrunken. Schlusseinkehr war im Brauhaus in Neckarsulm.
Eingestellt von: Gerhard Gemmrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.