Wanderung mit Station auf dem Hohrainhof

Die Wanderer der Aktiven Senioren Auenstein auf dem Hohrainhof, hier wurden sie mit einer kleinen Weinprobe überrascht.
Die Wanderung der Aktiven Senioren Auenstein am 24. 8. begann am Wanderparkplatz an der alten Schozacher Strasse. Von hier aus gingen die Wanderer über den Sommerberg auf dem kürzesten Weg zum Hohrainhof. Hier wartete Eberhard Frank bereits auf die Wandergruppe mit kühlen Getränken. Es gab einen hervorragenden Weisriesling, Sprudel und verschiedene Säfte, was bei den sommerlichen Temperaturen herzlich angenommen wurde. Herr Frank stellte uns den Hof mit Weinbau, Ackerbau und Viehzucht vor, er erzählte uns, dass hier die Bewohner in den verschiedenen Sparten arbeiten und so auf ihr Leben in Freiheit vorbereitet werden. Nach der Besichtigung trennten sich die Wanderer zur Kurzwander -und Langwandergruppe. Die Kurzwanderer gingen über den Keilerweg zum Ausgangspunkt zurück, die Langwanderer kamen bis zum Talheimerhof und gingen hier an den Golfplätzen vorbei, dann über den Erich Müllerweg, und den Dachsweg bis zum Wanderparkplatz zurück.
Schlusseinkehr war im Rebstöckle in Schozach.

Eingestellt von: Gerhard Gemmrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.