Jahresausflug 2016 in den Nordschwarzwald

Die Ausflügler bei der Mönchhofsägemühle
Der Kath. Kirchenchor Cäcilia Kirchardt ging dieses Jahr mit Mitgliedern des Grombacher Chors und dem Evang. Chor auf Entdeckertour in den Nordschwarzwald. Der erste Halt wurde in Vesperweiler bei dem lebendigen Kulturdenkmal "Mönchhofsägemühle" eingelegt. Hier erlebten die Besucher, wie mittels Wasserkraft Balken oder Bretter gesägt werden. Nach einer kleinen Stärkung ging die Fahrt weiter nach Herzogenweiler zur Firma Pfau Räucherspezialitäten. Im Rahmen einer geführten Bauernrauchbesichtigung bekamen die Ausflügler einen Einblick in die Geheimnisse der traditionellen Fertigung des original Schwarzwälder Schinken und anderen Spezialitäten. Im Anschluss an das Mittagessen am Nagoldstausee fuhr der Bus nach Freudenstadt. In der der modernen Tourismusstadt, die von Herzog Friedrich I. gegründet wurde, erlebten die Reisenden eine interessante Führung durch den Kurort. Nachdem anschließenden Stadtbummel und einer Kaffeepause war die Heimreise angesagt. Wieder in der Heimat angekommen, gab es einen gemütlichen Abschluss in der Brauereigaststätte "Jupiter". Für alle Chorsänger geht es nach diesem schönen und erlebnisreichen Tag in die Sommerpause.
Eingestellt von: Petra Kühne
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.