Integration in Massenbachhausen

Mannschaftsfoto
Um eine schnellere Integration unserer Flüchtlinge in Massenbachhausen zu erreichen, hat sich
die Fußball-Abteilung des SV Massenbachhausen entschlossen, auch seinen Beitrag zu leisten. Bei einem Antrittsbesuch am Dienstag in der Zigarre (Asylunterkunft ), waren gleich mehrere Flüchtlinge stark interessiert, neue Kontakt zu Mitmenschen in Massenbachhausen, sowie zum hiesigen Sportvereien zu knüpfen. Da Fußball bekanntlich Vorurteile abbaut, und Brücken aufbaut, hat unser Coach Tobias Weinreuter kurzfristig auf Freitag Mittag ein kleines Trainigsspiel organisiert. Die Teilnehmenden Flüchtlinge aus dem Iran waren durchweg begeistert bei der Sache, und zeigte das auch sie Fußball spielen können. Das einstündige Training hat allen Beteiligten riesig Spaß gemacht, so das einer weiteren Trainigseinheit nichts im Wege steht.

Zum Abschluss des Trainigsspiels wurde noch ein kleines Mannschaftsfoto geschossen.




Eingestellt von: Joachim Weinreuter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.