Möckmühler Stadtschokolade

Möckmühler Stadtschokolade Fotograf: Weltladen intern (Foto: Weltladen intern)
Im Jubiläumsjahr wurde die Idee von Ilse Temeschinko-Müller, eine Möckmühler Stadtschokolade in Zusammenarbeit mit dem Fair-Handels-Haus dwp Ravensburg und der Schokoladen-Manufaktur Zotter zu gestalten, Wirklichkeit.
Wie die Banderole der besonderen Zotter-Schokolade aussehen soll wurde in einem Malwettbewerb der Grundschule Möckmühl ermittelt, den Susanne Mekelburger - Lehrerin an der Grundschule und Mitglied des Vorstandsteams des Fördervereins 3. Welt e.V. Möckmühl - mit Unterstützung ihrer Kolleginnen und Kollegen durchführte. Johanna Valet brachte die Bilder mit innerfamiliärer Unterstützung ins richtige Format und die Druckerei sorgte für das professionelle Outfit.
Seit dem 12.7. ist die Möckmühler Stadtschokolade im Weltladen und einigen Möckmühler Geschäften sowie der Tourist-Info erhältlich. Ein ganz besonderes Mitbringsel aus Möckmühl, das Schokoladen-Feinschmecker sicher zu schätzen wissen.
Die Nachfrage war gleich zum Verkaufsstart so überwältigend, dass die ersten 200 Tafeln nahezu verkauft sind und man im Weltladen auf die Zeit nach den Ladenferien (17.8.-8.9.) und die Zotter-Sommerpause vertrösten muss.
Aber ein bißchen Vorfreude macht den Genuss nochmal so schön!
Eingestellt von: Ute Vachaja
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.