10 Jahre Kiwanis-Club in Möckmühl

Vor 10 Jahren im Juni fanden sich 11 Bürger aus Möckmühl und Umgebung zusammen, um einen Kiwanis-Club zu gründen, der sich zum Ziel setzt, Kinder und Jugendliche in vielfältiger Weise zu unterstützen. Verschiedene Veranstaltungen mit ihrem Reingewinn und zahlreiche Sponsoren haben bisher die stolze Summe von über 130.000 € erbracht, die an Kinder- und Jugendeinrichtungen, aber auch als Unterstützung in Einzelfällen ausgegeben werden konnten.

Unterstützt wurden bisher Institutionen vorwiegend in Möckmühl, aber auch in den Orten, aus denen die Mitglieder des Kiwanis-Clubs kommen: Jagsthausen, Neudenau, Oedheim, Roigheim, Siglingen, Züttlingen und Möckmühls Partnerstädten.

Durch ihren Mitgliedsbeitrag zum Kiwanis-Förderverein, der zu 100% für die Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen verwendet wird, haben die Mitglieder natürlich auch selbst einen Betrag von ca. 40.000 € dazu beigesteuert.

An verschiedenen Aktionen der großen Kiwanisfamilie war der Kiwanisclub Möckmühl e.V. zusammen mit anderen Clubs ebenfalls beteiligt, so beim Weihnachtszirkus 2013, an den Neujahrsempfängen (z.B. mit Pater Anselm Grün auf Schloss Assumstadt 2011) der Kiwanis-Clubs in unserer Region.
Eingestellt von: Karl-H. Kraft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.