Herrengolf "Einmal Anders"

Neckarwestheim: Schloss Liebenstein | Dass die Herrengolfer des GCL Liebenstein nicht nur auf das Golfspielen fixiert sind zeigt sich am Jahresauftaktprogramm 2017. Dieses begann mit einem Besuch bei einem Eishockeyspiel der"Steelers" und setzte sich fort mit einem kulinarischen Abend bei "Luigi" in Sontheim.
Im März führte uns der Weg nach Stuttgart, um unter Führung von Claus Endmann historisches über die Stadt und die markanten Merkmale Altes Schloß und Markthalle zu erfahren. Erster Anlaufpunkt war die zu den drei ältesten evangelischen Kirchen gehörende Kirche im Alten Schloß, welches selbst der Ursprungspunkt von Stuttgart war.
Anschließend führte uns der Weg über den Schillerplatz in die "schönste" Markthalle Deutschlands. Hier informierte man uns über die "Auswüchse" des Denkmalschutzes und gewährte uns einen Einblick in den Untergrund der Markthalle, welche übrigens keine der sonst üblichen Geruchsbelästigungen durch Imbissstände besitzt.
Von der Markthalle ging es dann zum Eberhardsbau, wo wir ein Modell aus dem Jahre 1936 -wiederendeckt 1982- des alten Stuttgarts und die neuere Version nach heutigem Stand incl. neuem Bahnhof bewundern konnten.
Das Winterprogramm fand seinen Abschluß mit dem Besuch bei Strotmanns Magic Lounge im Römerkastell.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.