Erfolgreiche Jahreshauptversammlung der Nordheimer CDU

Die Nordheimer CDU mit 32 Teilnehmern im voll besetzten Nebenzimmer des TSV Sportheims in Nordhausen.
Überaus erfolgreich und harmonisch verlief die Hauptversammlung der Nordheimer CDU im mit 32 Teilnehmern voll besetzten Nebenzimmer des TSV Sportheims in Nordhausen. Nach Berichten der Vorstandschaft, bei denen der Vorsitzende Thomas Donnerbauer auf erfolgreiche Veranstaltungen zurückgeblickte, aber auch ein weiterer Zuwachs auf nun 64 Mitglieder vermeldete. Die CDU in Nordheim sei gut aufgestellt für die Bundestagswahl, so der Vorsitzende weiter. Auf die Aktion mit dem neuen Infoflyer kamen bisher zahlreiche, durchweg positive Rückmeldungen aus der Bürgerschaft. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch referierte über die Erfolge der CDU geführten Ministerien nach einem Jahr grün-schwarzer Landesregierung. Gerade in den Bereichen Inneres, Bildung, Wirtschaft, Justiz und Ländlicher Raum würden klare Strategien gefahren. Aus der anschließenden Diskussion heraus wurde klar, dass es wichtig sei im Bereich der Bildung Verlässlichkeit zu zeigen, die Realschulen durch zusätzliche Poolstunden zusätzlich zu fördern und im Bereich Inneres und Justiz die neun Personalstellen zu besetzen. Im Anschluss wurden noch zahlreiche Themen an den Tischen besprochen.
TD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.