Nordheimer CDU besuchte EDEKA Südwest

Eine sehr informative Besichtigung erwartete die CDU-Gruppe bei Edeka in Ellhofen.
Auf Einladung der CDU Nordheim besuchten 26 Teilnehmer gemeinsam mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL das EDEKA Zentrallager in Ellhofen. Nach einer Einführung durch Christa Hehl und Betriebsleiter Martin Lampe, erfolgte eine Filmvorführung über die Firmengruppe EDEKA nebst großzügiger Bewirtung. Friedlinde Gurr-Hirsch betonte die Wichtigkeit der Regionalität, was die Versorgung mit Lebensmitteln angeht. Anschließend erfolgte ein Rundgang durch den Logistikstandort mit etwa 64.000 Quadratmetern Lagerfläche. Der Weg führte durch das Frischelager, wo Obst, Gemüse, Molkereiprodukte gelagert sind, danach wurde das Trockenlager besichtigt, in dem mit Gabelstaplern in schwindelerregender Höhe von bis zu 13 Metern, Paletten platziert und Kommissionierer in flinken Fahrzeugen die Waren entsprechend der Bestellungen der Märkte zusammenstellen. Der Standort Ellhofen gehört zur EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg. Von dort aus werden Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, das Saarland und Südhessen betreut. Ellhofen mit seinen über 700 Mitarbeitern beliefert über 400 Märkte, die max. in einem Umfeld von 150 km liegen. Nachdem alle Teilnehmer noch mit einer Flasche Wein versorgt wurden, stand noch das Gruppenbild an, bevor der Bus wieder nach Nordheim aufbrach. Thomas Donnerbauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.