Schülerlotsenwettbewerb-Gewinner der Pestalozzi-Schule

Die Teilnehmer des Schülerlotsenwettbewerbes der Pestalozzi-Schule Pfedelbach
Am Donnerstag, 21.07.16 fand in Tripsdrill ein Schülerlotsenwettbewerb statt, an dem sieben Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8a und 8b der Pestalozzischule Pfedelbach mit ihren Lehrerinnen teilnahmen. Die Verkehrswacht Baden-Württemberg veranstaltet jährlich diesen Wettbewerb, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihr praktisches und theoretisches Wissen unter Beweis stellen können. Dieses Jahr nahmen insgesamt ca. 50 Schüler teil. Der Sieger bzw. die Siegerin nimmt am landesweiten 2-tägigen Wettbewerb teil, der dieses Jahr in Fulda stattfindet. Um 9:30 startete der praktische Teil mit den drei Prüfungselementen Geschwindigkeiten abschätzen, Bremsweg schätzen und Begehen eines Parcours mit der Promillebrille. Danach folgte der theoretische Teil mit Inhalten zum Allgemeinwissen, Verkehrswesen und den Verkehrsregeln. Um 13:00 Uhr erfolgte die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse. Alle Teilnehmer hatten den Wettbewerb erfolgreich absolviert und erhielten eine Urkunde, eine Mütze und ein Neonband. Sehr erfolgreich waren zwei Schüler unserer Pestalozzi-Schule. Noah Blumenstock, Kl. 8b erzielte den dritten Platz und gewann einen Fahrradhelm. Leo Stoll aus der 8a landete auf Platz zwei und erhielt ein i-pod. Herzlichen Glückwunsch!
Eingestellt von: Julia Vischer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.