TGV Eintracht Abstatt 1842 e.V. - Hauptversammlung Highlights

Vorstand Thomas Schönfuß bedankt sich bei Heinrich Wangler für 60 Jahre TGV Mitgliedschaft
Abstatt: Wildeckhalle | Vorstand Thomas Schönfuss konnte am 27.04.2018 fast 70 TGV-lerinnen und -TGV-ler begrüßen. Thomas hatte im letzten Jahr hauptsächlich zwei Herausforderungen. Er wurde das erste Mal in seinem Leben als Vorstand gewählt (noch dazu alleine, da Bernhard Müller nach nur 3 Monate im Amt aus privaten Gründen seinen Vorstandsposten niederlegte) und die Ausgliederung der Abteilung Rällingbühne. Unter der Mitwirkung des gesamten Vorstandes (alle AbteilungsleiterInnen) und vorallem der Hilfe durch Tabea Kucher, Birgitt Gerber und Stephanie Stirm, bei denen sich Thomas mit einem Blumenstrauß vorab bedankte, konnte er beide Aufgaben souverän meistern. 
Nachdem Thomas dann die Ziele und Aufgaben für 2018 vorgestellte hatte, bekam er langen Applaus für seinen Vorstandsbericht. Tabea Kucher als Schriftführerin berichtete kurz von ihrer Arbeit und Stefanie Stirm, die Hauptkassierin, schilderte die soliden Finanzen des TGV. Der Kassenprüferbericht wurde in Abwesenheit der beiden Kassenprüfer von Dietmar Dietz vorgelesen und es gab zu allen Berichten bisher keine Fragen. Alle AbteilungsleiterInnen berichteten dann aus ihren Abteilungen über das vergangene Jahr und die Vorhaben für 2018. Sven Mistele verabschiedete sich nach 10 Jahren Abteilungsleiter Handball und stellte der Versammlung Marc Binder als seinen Nachfolger vor. Thomas Schönfuss hat sein Amt als Abteilungsleiter Tischtennis an Alex Kucher übergeben, welcher jetzt die Geschicke der Abteilung leitet.
Der stellvertretende Bürgermeister Andreas Mistele fragte dann um 21:45 Uhr die gesamte Versammlung, ob der komplette Vorstand des TGV entlastet werde. Die Versammlung stimmte einstimmig für die Entlastung des Vorstandes und Andreas Mistele bedankte sich bei allen für die getane Arbeit.  Anschließend wurde Tabea Kucher einstimmig als Schriftführerin für zwei weitere Jahre gewählt und Bernd Mößner wurde für 2 Jahre als Kassenprüfer gewählt.
Unter dem Punkt Verschiedenes stellte Pressewart Dietmar Dietz das geplante Sommerfest am 14.Juli 2018 vor, bei dem zuerst verschiedene TGV-Gruppen in Form einer Abstatt-Rallye gemeinsam Aufgaben lösen, anschließend wird gegrillt und gemeinsam gegessen und das Sommerfest klingt dann mit Gesang, Musik und Tanz in der Wildeckhalle aus.
Als letzter Agendapunkt standen die Ehrungen auf dem Programm, wobei Thomas viele TGV-lerinnen und TGV-ler für 25 Jahre: Ursula Hofsäss, Gerald Kranich, Gero Kranich, Margret Nüssli, Roswitha Petruschka, Thomas Petruschka, Klaus Sprung, Lotte Stähle, Regine Unkauf, Maren Wetzel, Nicole Wilhelm, Maria Zahn, für 40 Jahre: Sandra Amon, Renate Ebner, Ulrich Graupner, Lore Hallmann, Annette Jacob, Rudi Jacob, Silvia Kraft, Bernhard Müller, Heinz Säuberlich, für 50 Jahre: Erwin Hellwig und Heiner Wangler für 60 Jahre TGV-Mitgliedschaft ehren konnte. Thomas Schönfuss konnte dann die Versammlung um 22:20 Uhr schließen und viele Mitglieder blieben noch sitzen und erzählten sich Geschichten aus dem Vereinsleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.