Schießen mit Pfeil und Kugel

Beilstein: Schützenhaus - Schmidhausen | Beilstein: Gut Schuss hieß es letzten Freitag beim Schützenverein Schmidhausen e.V. Im Rahmen des Kinderferienprogrammes Beilstein bietet der SSV jährlich ein Programm für Kinder und Jugendliche an, um ihr Interesse am Schützensport zu wecken. Dieses Jahr gab es eine Premiere: Die Kinder durften sich neben dem Schießen mit Pfeil und Bogen ab 12 Jahre mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten an Luftpistole und Luftgewehr ausprobieren.
Zunächst gaben die Bogentrainer Michael Meyer und Manuel Gemmrich den Teilnehmern eine Einweisung in das Bogenschießen. Wie kommt der Pfeil ins Gelbe? Theorie und Material wurden ausführlich erklärt und gezeigt, wie man richtig mit dem Sportbogen schießt. Danach wurde mit den jüngeren Teilnehmern ein Wettbewerb in 2 Gruppen abgehalten, den Nils Schickel knapp vor Leny März gewann. Während eine Gruppe Bogenschützen sich ausprobierte, konnten die übrigen Kinder unter Anleitung von Franz Fübrich und Rüdiger Kreisel sich an verschiedenen Geschicklichkeitsspielen und Wurfspielen ausprobieren. Sportleiter Timo Gräther vermittelte die Theorie des Schießens anhand des Lichtgewehrs, das mittels eines Lasers und Computerunterstützung die Präzision eines Gewehres vermitteln kann ohne, dass ein Projektil benötigt wird.
Die Jungen ab 12 Jahren durften sich an den verschiedenen Luftwaffen ausprobieren. In zwei dreier Gruppen wurden einige Varianten von Schießspiele unter Aufsicht von Jens Pfitzke und Oliver Kämpf gespielt. So kamen neben Präzisionsserien auch Glücksscheiben, Luftgewehrscheiben und Klappscheiben mit den Luftpistolen zum Einsatz. Die Gruppe der Älteren durften bei einem Rundgang über die Schützenstände auch sehen, wie ein Kleinkalibergewehr geschossen wird und wo die Großkaliberwaffen gefeuert werden. Einige alte Hülsen und Projektile wurden dabei eingesammelt und als Souvenirs mitgenommen.
Zum Schluss des kurzweiligen Nachmittages bekamen alle Teilnehmer und Betreuer eine Schützenwurst und eine Limonade.
Vielen Dank für den schönen Nachmittag an alle lieben Kinder und die Frau Allrich als Betreuerin für die Stadt Beilstein.

Oliver Kämpf, Schützenmeister
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.