Welt-Adipositastag am 04.03.2020

Selbsthilfegruppe Adipositas Hohenlohe informiert zum Welt-Adipositastag am 04.03.2020, Betroffene für Betroffene geben Hilfestellung & informieren bei SHG-Treffen am 13.03.2020

Am Mittwoch, den 04.03.2020, wird der Welt-Adipositastag international „gefeiert“ und mit Lebensgeschichten der betroffenen Menschen gefüllt. Das Leiden der adipösen Mitmenschen ist immer wieder von Stigmatisierung oder Diskriminierung zu einem verzweifelten Spießrutenlauf in der Gesellschaft ausgeweitet und deshalb ist der Welt-Adipositas auch ein wichtiges Zeichen gegen die Krankheit Adipositas.

Hier machen verschiedenste Adipositas-Gruppen auf sich aufmerksam – so auch die Selbsthilfegruppen in ganz Deutschland und natürlich auch die drei Adipositas-Verbände in ihrer Arbeit für Aufklärung der Krankheit, welche unterschiedliche Facetten beinhaltet.

Laut der Internetsuchmaschine Google ist mit dem Wort „Adipositas“, welches aus dem lateinischen kommt, das starke oder krankhafte Übergewicht der betroffenen Menschen gemeint. Oft wird es auch als „Fettleibigkeit oder „Fettsucht“ übersetzt. Mit zunehmenden BMI (Body Mass Index) steigt das Risiko für Erkrankungen, die mit der Adipositas zusammenhängen (wie z. B. Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

Hierzu wird es am 04.03.2020 einige Aktionen geben oder verstärkt thematisiert werden. Wer sich erst einmal im Kreislauf von Diäten und Co. befindet braucht umgehende Hilfe und bekommt diese in den gut vernetzten Selbsthilfegruppen in Deutschland, wo Betroffene für Betroffene ehrenamtlich tätig sind und erste Hilfe anbieten.

Die Selbsthilfegruppe Adipositas Hohenlohe trifft sich das nächste Mal am 13.03.2020 um 18.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr mit anschließendem Stammtisch in den Räumen der Süddeutschen Gemeinschaft, Weygangstraße 31, 74613 Öhringen. Teilnahme erfolgt kostenlos. Mehr Informationen findet man unter schwer-was-drauf.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.