Adrian Tempel gewinnt Stauseepokal

Siegerehrung der AK7/8: 1. Adrian Tempel (TSV Ellhofen), 2. Jonathan Wecker (MTV Stuttgart), 3. Edwin Mauk (SSV Auenstein)
Seinen ersten Wettkampf in seiner noch jungen Turnkarriere absolvierte der erst sechsjährige Adrian Tempel beim 31. Stauseepokal der TG Schömberg.

Mit 56,65 Punkten von 60 möglichen, zeigte er eine starke Leistung und gewann die Altersklasse 7/8 vor dem württembergischen Meister Jonathan Wecker vom MTV Stuttgart und seinem Trainingskameraden im Stützpunkt Heilbronn Edwin Mauk vom SSV Auenstein.

"Mit dieser Leistung sind wir für den anstehenden Schülerpokal des Schwäbischen Turnerbundes gut vorbereitet", freut sich Turngautrainer Tobias Mackert über die Leistung seiner Schützlinge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.