Dr. Michael Preusch mit Ortschaftsrat zur Besichtigung der Durchgangsstraße in Elsenz

Dr. Michael Preusch MdL, Mitglieder des Elsenzer Ortschaftsrats und die MdLs Heitlinger und Köhler vor Ort in Elsenz
Der Eppinger Landtagsabgeordnete Dr. Michael Preusch hat gemeinsam mit dem Ortschaftsrat Elsenz und seinen beiden örtlichen Landtagskollegen die schadhafte Durchgangsstraße in Eppingen-Elsenz besichtigt. Preusch hatte sich bereits im Vorfeld des Treffens in dieser Angelegenheit an das Regierungspräsidium gewandt.

Den Anwohnerinnen und Anwohnern der Durchgangsstraße in Eppingen-Elsenz (L 552) brenne die Situation seit geraumer Zeit auf den Nägeln, weiß Dr. Preusch. „Die L 552 ist eine wichtige und stark befahrene Durchgangsstraße, die von Wohnbebauung gesäumt ist. Die Lärmbelastung infolge des Durchgangsverkehrs wird noch erheblich durch den schlechten Zustand der Straße verstärkt.“ Daher habe er sich bereits an das zuständige Referat des Regierungspräsidiums gewandt und darum gebeten, hier Abhilfe zu schaffen und für entsprechende Sanierungsmaßnahmen Sorge zu tragen. Der Vororttermin habe Preusch nochmals eindrucksvoll bestätigt, dass hier dringend Handlungsbedarf bestehe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.