Dr. Michael Preusch zur Bürgersprechstunde und zum Gespräch mit Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger in Lauffen

Der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Eppingen Dr. Michael Preusch stand den Bürgerinnen und Bürgern aus Lauffen in einer Bürgersprechstunde für Anregungen und Anliegen zur Verfügung. Seinen Besuch in Lauffen verband Dr. Preusch mit einem Gedankenaustausch mit Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger. Thematisiert wurden u. a. die Verkehrsprobleme in Lauffen und mögliche Lösungen wie die Umfahrung via Nordtangente Auch Preusch hält diese Lösung für wünschenswert und erneuerte seine Zusage der Unterstützung. Zugleich sei eine Realisierung aktuell eher unwahrscheinlich.
Erfreut zeigte sich Preusch über die Fortführung von Sanierungsvorhaben in Lauffen. Zur Sprache kamen auch die Bemühungen, das Lauffener Ortsschild künftig mit dem Zusatz „Hölderlinstadt“ zu versehen. „Das ist ein wichtiges Signal für die Kultur in der Region und all die Mühen, die die Stadt sich um ihren berühmten Sohn gemacht hat“, so Dr. Michael Preusch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.