Endlich wieder Karatetraining!

Kinder und Jugendliche des Karatevereins freuen sich über ihre erste Trainingseinheit seit vielen Monaten
Am Freitag, 11.06.2021 war es endlich wieder so weit. Nach über sieben Monaten durfte der Karateverein -unter Beachtung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln- endlich wieder mit dem Training beginnen. Dojo-Leiter Matthias Schäfer und Angelika Autenrieth konnten über 15 Kinder und Jugendliche zu den ersten beiden Einheiten beim Wiedereinstieg begrüßen. Allen war die Freude anzusehen, endlich wieder gemeinsam mit ihren Sportskameraden trainieren zu dürfen. Da die Eppinger Hallen derzeit noch nicht freigegeben sind, wurde das Training auf dem großen Freigelände des Hundesportvereins durchgeführt. Der Karateverein bedankt sich auch auf diesem Wege nochmals beim Hundesportverein für sein freundliches Entgegenkommen. Voraussichtlich steht die Hardwaldhalle ab dem 21.06. wieder zur Verfügung. Dann kann montags und mittwochs das Training wieder zu den gewohnten Zeiten stattfinden. Das Freitagstraining wird vorerst noch weiterhin auf dem Hundesportplatz stattfinden, da die Nordstadthalle noch für den Vereinssport gesperrt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.