Freude über Wiedereinstieg ins Karatetraining

Kinder und Jugendliche des Karatevereins beim Wiedereinstiegstraining auf dem Gelände des Hundesportvereins
Am Montag, 15.06.2020 war es endlich wieder soweit. Nach endlos scheinenden 13 Wochen durfte der Karateverein -unter Beachtung der bekannten Hygiene- und Abstandsregeln- endlich wieder mit dem Training beginnen. Rund 20 Kinder und Jugendliche waren zu den ersten beiden Einheiten bei der Wiedereröffnung erschienen. Allen war die Freude und Erleichterung anzusehen, endlich wieder gemeinsam mit ihren Sportskameraden trainieren zu dürfen. Auch wenn noch keine Partnerübungen erlaubt waren, so machte das erste Training doch wieder richtig Spaß. Da die Eppinger Hallen derzeit erst ab 16 Jahren freigegeben sind, wurde das Training der Kinder und Jugendlichen auf dem großen Freigelände des Hundesportvereins durchgeführt. Die Erwachsenen absolvierten anschließend ihr Wiedereinstiegstraining in der gewohnten  Hardwaldhalle. Der Karateverein bedankt sich auch auf diesem Wege nochmals beim Hundesportverein für sein freundliches Entgegenkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.